Universitätsbibliothek Heidelberg, Urk. Barth 24

Dietrich Zoller, Ritter

charter

o.O., 1351 August 11

Der Ritter Dietrich Zoller aus Leiningen und seine Ehefrau Elisabeth stiften dem Katharinen-Altar im Stift St. Philipp zu Zell 2 Pfund Heller für ein Seelgerät, die sie von dem Gut des verstorbenen Ritters Dietz (von Wachenheim) in Mölsheim haben, der die Katharinen-Vikarie in Zell gestiftet hat ( Urk. Lehmann 362), um 20 Pfund Heller, die Peter Gauritter, Vikar des genannten Altars, gezahlt hat. Das Geld wollen Dietrich und seine Frau jeweils an den vier Fronfasten an den Kaplan des Katharinen-Altars zahlen. Ankündigung des Siegels des Ausstellers.
Language: German

Citation link: https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/barth24  
URN: urn:nbn:de:bsz:16-diglit-116678  
DOI: https://doi.org/10.11588/diglit.11667
Metadata: METS
IIIF Manifest: https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/iiif/barth24/manifest.json

Introimage
There are annotations to this facsimile. Individual pages with annotations are marked in "Overview" with the symbol .

Content

DWork by UB Heidelberg   Online since 31.10.2012.