Urk. Barth 2

Gregor <IX., Papst>

Urkunde

Rom Lateran, 1227 Mai 28

Papst Gregor IX. bestätigt dem Dekan und dem Kapitel des Stifts St. Philipp in Zell, auf deren Bitten hin, den Besitz aller ihrer Güter, besonders des Zehnten, die sie in Niefernheim (Niuere) durch den Abt und den Konvent des Klosters Hornbach erhalten haben. Gregor bestätigt die Schenkung, wie diese bereits zuvor durch den päpstlichen Legaten Konrad von Urach, Kardinalbischof von Porto und Santa Rufina, bestätigt worden war ( vgl. Urk. Lehmann 284).
Sprache: Latein

Zitierlink: https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/barth2  
URN: urn:nbn:de:bsz:16-diglit-116467  
DOI: https://doi.org/10.11588/diglit.11646
Metadaten: METS
IIIF Manifest: https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/iiif/barth2/manifest.json

Introimage
Zu diesem Faksimile gibt es Annotationen. Einzelne Seiten mit Annotationen sind im "Überblick" durch das Symbol gekennzeichnet.

Inhalt

DWork by UB Heidelberg  Online seit 31.10.2012.