Urk. Barth 37

Eckard von Ders, Bischof von Worms u.a.

Urkunde

Ladenburg, 1385 Juni 19

Sprache: Deutsch, Latein

Die Urk. Barth 37a (1369 Juli 12, [Heidelberg]) ist in die Urk. Barth 37 inseriert.
(1) Der Wormser Bischof Eckard (von Ders) bestätigt die inserierte Urkunde und ernennt Konrad Sander zum Priester des genannten Johannes-Altars im Hospital der Stadt Heidelberg. Ankündigung des Siegels des Ausstellers.
(2) Insert: Die Heidelberg Bürgermeister Ingeram, der Gerherten Dochterman, und Heinz Sarwort sowie der Rat der Stadt beurkunden, dass Jutta Sender, Bürgerin zu Heidelberg, zur Ehre Gottes und Mariens sowie zu ihrem und ihres Mannes Klaus Wygantz sowie ihrer Eltern, Geschwister, Vorfahren und Nachfahren Seelenheil dem Johannes-Bapisten- und -Evangelisten-Altar im Spital zu Heidelberg eine Messe gestiftet hat. Die Messpfründe wird mit genannten Grundstücken und Besitzungen großzügig dotiert. Ankündigung des großen Siegels der Stadt Heidelberg, das am Original hing.

Zitierlink: https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/barth37  
URN: urn:nbn:de:bsz:16-diglit-116790  
Metadaten: METS
IIIF Manifest: https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/iiif/barth37/manifest.json

Introimage
Zu diesem Faksimile gibt es Annotationen. Einzelne Seiten mit Annotationen sind im "Überblick" durch das Symbol gekennzeichnet.

Inhalt

DWork by UB Heidelberg  Online seit 15.05.2013.