Urk. Barth 48

Urkunde

[Mainz?], 1397 Dezember 23

Die Bürgermeister und der Rat der Stadt Mainz bestätigen, dass sie von Walther, dem Zollschreiber zu Lahnstein, 196 Gulden und 13 Albus als von eins thornoß wegen, der ihnen bereits von Erzbischof Konrad II. auf den Zoll in Lahnstein verliehen worden war, im Auftrag des Erzbischofs Johann II. erhalten haben. Ankündigung des Siegels der Stadt Mainz.
Sprache: Deutsch

Zitierlink: https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/barth48  
URN: urn:nbn:de:bsz:16-diglit-116913  
DOI: https://doi.org/10.11588/diglit.11691
Metadaten: METS
IIIF Manifest: https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/iiif/barth48/manifest.json

Introimage
Zu diesem Faksimile gibt es Annotationen. Einzelne Seiten mit Annotationen sind im "Überblick" durch das Symbol gekennzeichnet.

Inhalt

DWork by UB Heidelberg  Online seit 07.11.2012.