Urk. Barth 68

Urkunde

o.O., 1412 Juni 11

Die Ritter Erkinger von Geislingen, Burkhard von Mannsberg, derzeit österreichischer Landvogt, Lienhard von Jungingen, Georg Truchsess von Ringingen, Wolf von Klingenstain, Johannes von Friedingen, Ludwig von Werdnow, Heinrich von Randegg in Stoffeln, Hanmann von Liebegg, Ulrich von Landenberg in Wülflingen und Heinrich von Gachnang beurkunden, dass sie von Jakob Schwartz aus Egg über eine Laufzeit von vier Jahren einen Kredit von 300 rheinischen Goldgulden erhalten haben, der mit 20 Gulden jährlich zu verzinsen ist. Ankündigung der Siegel der Aussteller.
Sprache: Deutsch

Zitierlink: https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/barth68  
URN: urn:nbn:de:bsz:16-diglit-117119  
DOI: https://doi.org/10.11588/diglit.11711
Metadaten: METS
IIIF Manifest: https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/iiif/barth68/manifest.json

Introimage
Zu diesem Faksimile gibt es Annotationen. Einzelne Seiten mit Annotationen sind im "Überblick" durch das Symbol gekennzeichnet.

Inhalt

DWork by UB Heidelberg  Online seit 22.11.2012.