Urk. Barth 71

Urkunde

o.O., 1419 Januar 9

Otto von Falkenberg, Kanoniker und Kantor der Mainzer Kirche, befreit auf Befehl des Mainzer Erzbischofs Johann von Nassau die Äbtissin und den Konvent des Zisterzienserinnenklosters Sion von der Abgabe der quarte partis und des minoris subsidii, die das Kloster bislang leisten musste. Ankündigung des Siegels des Ausstellers.
Sprache: Latein

Zitierlink: https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/barth71  
URN: urn:nbn:de:bsz:16-diglit-117402  
DOI: https://doi.org/10.11588/diglit.11740
Metadaten: METS
IIIF Manifest: https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/iiif/barth71/manifest.json

Introimage
Zu diesem Faksimile gibt es Annotationen. Einzelne Seiten mit Annotationen sind im "Überblick" durch das Symbol gekennzeichnet.

Inhalt

DWork by UB Heidelberg  Online seit 22.11.2012.