Urk. Barth 72

Ludwig <Pfalz, Kurfürst, III.>, der Bärtige

Urkunde

Heidelberg, 1420 April 9

Kurfürst Ludwig III. von der Pfalz bestätigt die Anordnung der Universität, dass das gegenüber dem Barfüßerkloster (Franziskaner) gelegene Haus, das ihr von Magister Wilhelm von Deventer, Lehrer der Arzneikunde, vermacht worden war, und das der Kurfürst in Stand setzte, auf ewige Zeiten zur Aufbesserung der Pfründe im Heiliggeiststift die Wohnung des Lehrers der Medizin sein solle. Ankündigung des Siegels des Ausstellers.
Sprache: Deutsch

Zitierlink: https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/barth72  
URN: urn:nbn:de:bsz:16-diglit-117417  
DOI: https://doi.org/10.11588/diglit.11741
Metadaten: METS
IIIF Manifest: https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/iiif/barth72/manifest.json

Introimage
Zu diesem Faksimile gibt es Annotationen. Einzelne Seiten mit Annotationen sind im "Überblick" durch das Symbol gekennzeichnet.

Inhalt

DWork by UB Heidelberg  Online seit 22.11.2012.