Urk. Barth 88

Urkunde

o.O., 1442 Juni 5

Peter von Obrigheim (Oberckeim), der von seinem Amt als Propst des Wormser Martinsstifts zurückgetreten ist, entbindet die Leute der Propstei zu ihrer Sicherheit von ihrem Eid, den sie ihm als Lehensleute der Propstei geleistet haben, damit sie für seinen Nachfolger Ludwig von Ast, dem Wormser Dompropst, frei seien. Ankündigung des Siegels des Ausstellers.
Sprache: Deutsch

Zitierlink: https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/barth88  
URN: urn:nbn:de:bsz:16-diglit-117597  
DOI: https://doi.org/10.11588/diglit.11759
Metadaten: METS
IIIF Manifest: https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/iiif/barth88/manifest.json

Introimage
Zu diesem Faksimile gibt es Annotationen. Einzelne Seiten mit Annotationen sind im "Überblick" durch das Symbol gekennzeichnet.

Inhalt

DWork by UB Heidelberg  Online seit 28.11.2012.