Urk. Barth 98

Urkunde

[Kaub?], 1450 Dezember 19

Dietrich von Germersheim, der pfälzische Zollschreiber zu Kaub, bestätigt dem Mainzer Zollschreiber Johann Katzmann zu Lahnstein, dass er 195 Gulden und 9 Weißpfennige erhalten habe von des Thorniß wegen den […] Philipps palczgraffe bӱ Rine herzog zu Beẏern […] zu lanstein uff dem zolle hat. Zur Zahlung hat sich der Mainzer Erzbischof Dietrich von Erbach verpflichtet. Ankündigung des Siegels des Ausstellers.
Sprache: Deutsch

Zitierlink: https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/barth98  
URN: urn:nbn:de:bsz:16-diglit-117699  
DOI: https://doi.org/10.11588/diglit.11769
Metadaten: METS
IIIF Manifest: https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/iiif/barth98/manifest.json

Introimage
Zu diesem Faksimile gibt es Annotationen. Einzelne Seiten mit Annotationen sind im "Überblick" durch das Symbol gekennzeichnet.

Inhalt

DWork by UB Heidelberg  Online seit 28.11.2012.