Vatikan, Biblioteca Apostolica Vaticana, Pal. lat. 1908

Gruter, Jan

Notae et Excerpta

Heidelberg, um 1600

Gesammelte Notizen und Exzerpte zu Gruters philologischen Arbeiten, zuweilen auch Gedichtentwürfe. Häufig wechseln sich Notizen zu verschiedenen Themen ab, ohne dass eine Ordnung erkennbar wäre. Die überaus zahlreichen durchgestrichenen Passagen dürften bereits in eine Reinschrift übertragene Notizen sein. Die aufgeführten Faszikel bilden inhaltliche Einheiten, den Rest bilden ungeordnete Notizen.

Zitierlink: https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/bav_pal_lat_1908  
URN: urn:nbn:de:bsz:16-diglit-97411  
DOI: https://doi.org/10.11588/diglit.9741
Metadaten: METS

Introimage
Lizenz: Freier Zugang - alle Rechte vorbehalten  Überblick
Zu diesem Faksimile gibt es Annotationen. Einzelne Seiten mit Annotationen sind im "Überblick" durch das Symbol gekennzeichnet.

Inhalt

DWork by UB Heidelberg  Online seit 14.01.2014.