Bechstein, Johann Matthäus
Getreue Abbildungen naturhistorischer Gegenstände: in Hinsicht auf Bechsteins kurgefasste gemeinnützige Naturgeschichte des In- und Auslandes für Eltern, Hofmeister, Jugendlehrer, Erzieher und Liebhaber der Naturgeschichte (Band 4): Viertes Hundert — Nürnberg, 1802 [erschienen] 1802 - 1803

Page: 66
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/bechstein1803bd4/0066
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
\

C6 Der Thurmfalke..
Falco Tinnunculus. Gmelin Lin< Syst. I, r. p.873.
n. 16. »
Cresserelle. Bnssbn Insi, nat. des ois. I. p. a8o.
tab. 18.
Kestrel. Latham.
Im Herbst ziehen sich diese Vögel in Menge
in cie grossen Feldebenen, und werden durch
.Wegfangung der Mäusse sehr nützlich.

75. Die Regenschnepfe.
^Grosse Pfuhlschnepfe, Grünbein, Henick, Meerhuhn.)
Scolopax Glottis. Gmelin Lin. syst, I. 1.' pag. 664.
n. 10.
La Bärge varide, Busson hist. nat. des Qis. VII. p.
The, Greenshank. Latham.
Sie ist 12 bis Pk'. Zoll lang , wovon der
Schnabel 2§ Zoll und der Schwanz 5J Zoll Weg-
nimmt, und klaftert 24-26 Zoll. Der Schnabel
ist psriemenförmig zugespitzt, in der Mitte kaum
merklich in die Höhe gekrümmt, an der Wur-
zel aschgrau ,• nach der Spitze zu schwärzlich.
Der Augcnsiein graubraun- die Zügel sind dun-
kelbraun ; über den Augen laust ein breiter wei-
ser Strich hin; der Kopf und Hals sind weiss,
schwarz-
loading ...