Beer, Johann Christoph; Ilger, Franz Anton [Oth.]
Das Gericht der Elteren Auf dieser Welt. Das ist: Kurtze und deutliche Erklärung Der Grossen Schuldigkeit der Elteren, Welche sie haben ihre Kinder ehrlich und Christlich zu erziehen: Eingetheilet in II. Theil, Deren der I. Erweiset was die Elteren ihren Kinderen in Zeitlichem zu lehrnen schuldig, und II. Zu was sie in Geistlichem gegen selbe verbunden seyen: Um besserer Klarheit willen In etlich geistlichen Gesprächen vorgestellet Zwischen Einigen Eltern und ihrem Pfarr-Herrn — Lintz: verlegts Frantz Antoni Ilger, Buchhandler, 1751 [VD18 14845350]

Page: 6
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/beer1751/0010
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
6 Von der Schuldigkeit der Eltern
loser Mann, aus einem gottlosen Mann
ein verwegner unverschämter Alter rc.
Dann es bleibt derJüngling aufdemWeeg,
den er in der Jugend angetretten, er wird
auch im Alter nicht davon abweichen, wie
rrov. rr. das Sprüchwort des Salomons lautet,
mithin muß warhaftig die gantze Welt die
üble Kinder-Zucht entgelten, an euch Eltern
ligt alles, ihr wurdet der gantzen Welt ein
anderes Ansehen und Gestalt geben, ihr al-
lein vermachtet ein allgemeine Verbesse-
rung des gantzen Christenthums zu ver-
schaffen. Gewiß ist, daß die Kirchen ein
Paradeis, die Christliche Reich glückseelig
und in vollem Flor seyn wurden, falls ihr
eure Kinder gebührend Christlich erziehen
wurdet; dann die Christliche Zucht bereitet
die Gemächer die himlische Erleuchtungen
zu empfangen, die schönste herrlichste Tu-
genden zu üben: Die Christliche Zucht ist ein
fruchtbahre Mutter, welche die Reich mit
wahren Christen, die Kirch mit guten Prie-
stern,die Richter-Slühl mit gerechten Rich-
tern,die Kauf-Laden mit aufrichtig getreuen
Kauf - Leuchen, die Clöster mit frommen
L-ell^iolen, die Stadt nut guten Burgern,
verßändigen Hauß-Vattern, und Hauß-
Müttern anfüllet, welche so dann wissen
ihre Kinder in der Jugend jenes zu lehr-
nen,was sie bey solchem Alter sevnd ge-
lehrt worden. Lr sagt der
Heil.Ckr; loli. kom. 26. cie über. eüucLr.
lom-,
loading ...