C. G. Boerner, Auktions-Institut, Kunst- und Buchantiquariat <Leipzig> [Editor]
Kupferstiche, Radierungen und Holzschnitte des XV. - XVII. Jahrhunderts aus der Sammlung König Friedrich August II. von Sachsen (gestorben 1854) und aus zwei alten fürstlichen Sammlungen: dazu einige kleine andere Beiträge ; deutsche und italienische Graphik des XV. und XVI. Jahrhunderts ... ; Versteigerung am Dienstag und Mittwoch, den 14. und 15. November 1933 (Katalog Nr. 183) — Leipzig, 1933

Page: 116
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/boerner1933_11_14/0124
License: Creative Commons - Attribution - ShareAlike Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
982 Amsterdam. 2 Bl. Het Oude Stadhuis te Amsterdam. Zwei ähnliche Ansichten, nach einer
Zeichnung des W. Schellink in der Slg. D. C. De Groot Jamins und nach einer des P. San-
redam in der Slg. D. Versteeghs. Kolorierte Umrißradierungen. Anth. v. d. Bosch f.
Gr.-Qu.-Fol. Vgl. Wur2b. I, S. 144.

Zwei schöne, vollständige Blätter.

983 — 4 Bl. De Beurs - de 2 Vleyshallen - den Dam - de Vismarckt. Unbezeichnete Radie-
rungen in der Art des J. Cl. Visscher. Qu.-8°.

Sehr reizvolle kleine Blätter in ausgezeichneten frühen Abdrucken, mit Rändchen.

984 — 5 Bl. Kirchen: De Zuyder Kerck, De Wester Kerck, De Oude Kerck, De Nieuwe
Kerck, Nieuwe Syts Kapel. P. H. Schut fecit. N. Visscher exc. Qu.-Fol. Aus Wurzb. 3.

Vorzüglich, mit Plattenrand. Die Folge zählt nach Wurzbach 8 Blatt.

985 — Af beelding van't pragtig Konst vuur gebouw 't welck ter eere voor't groot Moscovis
gesantschap door bevel der Ee. Groot agtbaare Heere Burgermeesteren ende regeerders der
Stad Amsterdam vertoont is, by de kloveniers doele den 29. Augustus 1697. J. Mouche-
ron del. et f. P. v. d. Berge exc. Gr.-Qu.-Fol. Drug. Atl. Hist. 3508.

Ausgezeichnet, mit Rand. Alt aufgezogen.

986 AmstelstromundVechtfluß, Schlösser. 12BI. Joh. Leupenius, davon 6B1. Landschlös-
ser ,,'t Moolentye", „Den Omvall" bez. u. dat. C. Allard exc, ,,'t Huys te Weeresteyn",
desgl., ,,'t Huys te Nieweroden", ,,'t Huys te Goudesteyn tot Maerseveen", bez., ,,'t Huys
te Loonersloot". Kl.-Qu.-Fol. Wurzb. 1-5. Thieme-Becker, Künstlerl. XXIII, S. 145. -
6 Bl. Landschlösser: van Spring, ter Nood, te Duynenvoorde, ter Werve, Klinkerland und
eine Ansicht von Scheveningen. Unbez. Im Stile des Leupenius. Qu.-8°.

Prachtvolle frische Abdrucke seltener Blätter, mit Rand. Die Bezeichnungen nicht ganz deut-
lich. In Thieme-Becker ist nur die Folge in Amsterdam erwähnt, Wurzbach kannte nur 5 Blatt. Von
Burchard, die ho 11. Rad. vorRembrandt, Ute Aufl. 1917, S. 45, A n m. 4 angeführtes
Exemplar. — Die zweite Folge scheint unbeschrieben zu sein.

987 Brüssel. 10 Bl. Plan der Stadt, Bruxella Nobilissima Brabantiae Civitas 1640. Rechts unten
Dedikation des M. de Tailly an Philipp IV., links unten Ansicht von St. Gudule. Von 6 Plat-
ten. Dazu Beschreibung in Lat. und Franz. in Schrifttafelform, von je 2 Platten. N. v. d.
Florst inv. Imp.-Qu.-Fol. Nicht bei Wurzbach und Thieme-Becker, Künstlerl.

Prachtvolles frisches Exemplar dieses schönen und seltenen Planes. Mit Rand.

988 — Urbis Bruxellae Prospectus a Meridie. A. Santvoort fe. Qu.-Fol. Nicht bei Wurzb.

Ausgezeichnet, mit Plattcnrand. Wasserzeichen: Kreuz von Lothringen.

989 Frankfurt. Der Römerberg in Frankfurt am Main. Joh. Andr. Graff del. sc. et exc.
ca. 1665. Schm.-Qu.-Fol. Andresen V, S. 209, 3 I.

Vorzüglich, mit breitem Rand. Vor der Beischrift Curia Francofurtensis.

990 Haarlem. 13 Bl. Illustrationen aus Samuel Ampzings Beschryvinge ende lof der Stad
Haerlem. 1628. Davon 10 Bl. nach P. Saenredam, von J. v. d. Velde gestochen: Fr. 478,
480 I, 481 II, 482, 483, 484, 485 I, 486 I, 487, 488. Ferner 3 Einzelblätter von P. Saenredam:

116
loading ...