Bredius, Abraham [Oth.]
Künstlerinventare: Urkunden zur Geschichte der holländischen Kunst des XVIten, XVIIten und XVIIIten Jahrhunderts (Band 3) — Haag, 1917

Page: 921
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/bredius1917bd3/0205
License: Creative Commons - Attribution - ShareAlike Use / Order

0.5
1 cm
facsimile
DAS NACHLASS-INVENTAR VON CORNELIA VAN
WTTENBROECK, TOCHTER DES MOYSES
VAN WTTENBROECK.
In dem Nachlassinventar der mit dem Apotheker Ricus
van Lent verheirateten, 1692 gestorbenen Tochter des Moyses
van Wttenbroeck, befanden sich noch manche Bilder ihres
Vaters. Zugleich bildet das Inventar ftir mich den Anlass,
eine Reihe von interessanten Dokumenten über den viel-
seitigen Haager Maler mitzuteilen , von dem es, was wenig
bekannt ist, auch Bildnisse giebt; ein solches befindet sich
in Haager Privatbesitz, i)
Ein Bruder von Moyses, Jan Matheusz van Wttenbroeck,
ist ebenfalls Maler gewesen. Über ihn und seine Familie
einiges in den Beilagen 8. 934 ff.
Zfuef e7^ IweMÜMv.? rem ude de y ordere)^.Muenye-
fuhm.dofMeku rem Ih/de^^^roecA die m
Auer ieren lEedmre wag rem wi;7e7^ DZ077.5. Rict^ rem Rewd, m
fere??. ApoRcurms ufAie^" w de?^ ddu^e . . . oreHedeM ^27
Oed. dbdA — Sie hatte vor Notar van Coesfeldt ein Testa-
ment gemacht.
Ländereien und Häuser:
Ausgestreckte Ländereien in Nord- und Südholland,
Beyerland usw.
Häuser im Haag, een W y?/de Roofen, hoee Co.sRyde ?;eeuf
Aoorfe^de ed^uer de rooru. Re^ronw L ore)dede77, ee)^ m k
Jetcof) RfeycAerg Zfe^7 orer de R^^urAf, 777-ef ee77. fMwd/'e (Gärtchen).
Obligationen für % 70—80 000 , etwa % 4500 an Bargeld.
1) Vergl. W. Martin, Zeven onbekende schilderijen, im Feestbundei,
Df Abraham Bredius aangeboden 1915, S. 179, mit Abb.
loading ...