Bredius, Abraham [Bearb.]
Künstlerinventare: Urkunden zur Geschichte der holländischen Kunst des XVIten, XVIIten und XVIIIten Jahrhunderts (Band 4) — Haag, 1917

Seite: 1135
DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/bredius1917bd4/0047
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
INVENTAR VON HENDRICK DE JONC-E.

Im Jahre 1909 sah ich ein Seestück aus der Sammlung
Rademaker in Rosendaal, das bezeicünel war JJ. & Jon^.
Es war ein Bild in Breitformat, gemalt in der Art von
Porcellis oder S. de Vlieger, aber etwas schwächer. Darge-
stellt war eiae sturmbewegte See mit felsiger Küste,
Schiifen in Grefahr und einem dunkelbewölkten Himmei.
Der immerhin ganz tüchtige Maler dieses Bildes war wahr-
scheinlich derselbe, von dem das nachstehende Inventar
wegen Insolvenz aufgenommen wurde. Nach diesem zu
schliessen hat er neben der Malerei ein Hutgeschäft betrieben.
A3 HM^Ms7 IhdJ. JnveM7urA wm Je yoederew m
vuM Je JoMr/e, NcAJJer, ^/eM^ooM7 AeMeMJe m Je RooseM-
s7rue7 (in Amsterdam).
1h rM^e /MeJew (rauhhaarige Hüte).
-Eew c7M//7booc7^ (Armbrust).
A*eM j3reM7&or77e (aufgezogener Eupferstich).
.s*7ec7Je 7Cs7eu.
HeM 7aM7ec7Mtp^7e we7 eeM s^<%r7e 77/h7.
Ee^ c777o 7Me7 ^ersoM%si%eMS siM^e^Je w^e7 ee^ s7ec7^7e 77/'s7.
10 suc^ew we7 s7ecA7e JeMever&esseM (Wachhoiderbeeren).
Eewi^e s7ec7Je 7mreM7fes (Muscheln).
Hen OMc7e s7/'7er (Zither).
Einige Stücke Hausrat und Gerümpei. *)

1) Desolate boedelkamer, Amsterdam.
loading ...