Bredius, Abraham [Oth.]
Künstlerinventare: Urkunden zur Geschichte der holländischen Kunst des XVIten, XVIIten und XVIIIten Jahrhunderts (Band 4) — Haag, 1917

Page: 1315
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/bredius1917bd4/0235
License: Creative Commons - Attribution - ShareAlike Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
DAS NACHLASS-INVENTAR VON HENDRICK
NOORDERWIEL.

Von dem Porträtmaler Hendrick Noorderwiel, der 1656
einer der Grründer des Haager klalervereins (CoM/iTrL)
„Pictura" war, sind nur noch ganz wenige Bilder bekannt.
1893 schenkte Herr J. C. Hoijnck van Papendrecht dem
Museum Boijmans in Rotterdam die Bildnisse eines hollän-
dischen Ehepaars, des Maximiliaan Booth und der Dorothea.
Clara de Jong, dessen Frau. Das erste ist mit dem ausge-
schriebenen Hünstlernamen voll bezeichnet und 1654 datiert,
das zweite trägt ausser der Altersangabe der Dargestellten
nur das Datum 1651. Diese Porträts sind nicht schlechter,
als die Arbeiten von Dutzenden besser bekannter Htinstler
jener goldenen Zeit, da der einfache Bürger sich für% 12,
J?. 25 bis% 100 konterfeiten lassen konnte. Wenigererfreu-
lich ist ein anderes erhaltenes Werk von Noorderwiel, eine
Allegorie auf die Ehe im Besitze der Oudheidkundig (Je-
nootschap in Amsterdam. Dieses ßgureureiche Bild ist im
Anschluss an ein Gredicht von Jacob Cats — de Huwelycks
fuyck — entstanden und voll bezeichnet: H*. Woore/erw/e/
IGJZ.
Noorderwiel ist vor dem 6. Juli 1661 gestorben, wie es
scheint, in sehr ärmlichen Verhältnissen. Das Nachlass-
inventar ist nicht datiert, aber 1661 durchdenNotar Johan
Vos im Haag verfasst.
LweM/eerL cuu & (/oe&reM vuM we;'/eM HeMdLcY; ALorrZefMÜeZ,
Lve^ coM$/n/cZ;eM AcA//e/er, u/A/er m L LretveMAuye cver-
/edeM, /oecc?we?M/e JJAuM Vcore/erw/e/, e/e^ over/ee/eM.s &roee/er^ gooM.
An Bargeld.J/. 100.—
Einige Kleidungstücke.
loading ...