Bredius, Abraham [Oth.]
Künstlerinventare: Urkunden zur Geschichte der holländischen Kunst des XVIten, XVIIten und XVIIIten Jahrhunderts (Band 5) — Haag, 1918

Page: 1617
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/bredius1918bd5/0167
License: Creative Commons - Attribution - ShareAlike Use / Order

0.5
1 cm
facsimile
DAS NACHLASS-INVENTAR VON FRANCOIS
VERWILT.
(Mit Urkunden über Adriaen Fransz).
Das Inventar des Rotterdamer Malers Francois Verwilt
ist schon durch Haverkorn van Rijsewijk in Oud Holland
XV S. 54 ff. abgedruckt worden. Ich gebe es hier vollstän-
diger und zum Teil mit abweichender Lesung wieder.
Ausserdem ist es für mich der Anlass, einige noch nicht
veröffentlichte Dokumente über Francois Verwilt und dessen
Vater, Adriaen Fransz, mitzuteilen, nachdem ich über den
Maler schon früher einiges publiziert habe. (Vergl. Oud
Holland XII S. 162 ff.)
Adriaen Fransz, der Vater, war mit der Rotterdamer
Malerfamilie Viruly verschwägert. Es sind uns keine Werke
von ihm bekannt. Im Inventar seines Sohnes wird nur ein
Werk von ihm, eine Predigt Johannes des Täufers, erwähnt
(Nr. 137). Zahlreicher sind seine Bilder in dem hier voran-
stehenden Inventar des Malers und Kunsthändlers Maerten
Adriaensz Balckeneynde (vergl. S. 1605), von dem er bei
dessen Tod 1631 % 500 für gelieferte Malereien zu gut
hatte.
lureudtrls rau ade de yoedereu. die Kraue Vs Vermeid, iu .syu
iereu VfaaD Jom/Tuau eude dCou.S'LcAdder ed/der (Rotterdam),
6eseieu Aee/i stdc^ deseKe deu rooru. Krauet? Ferudd op
deu <S 16'.91 nieder doo^ mdruynd eudeuaar^eiudu^ifu.
Oeeryedreri dr IFeesAauzer deser SYad ddderda^u 6' OcdAer 16dl.
ShAdderiy'eu Couceruereude deu Coduei Tedma.S' (Bilder, dem
Oberst Tolmas gehörend):

1) Haverkorn van Rijsewijk Rest unrichtig ToüuaMS.

102
loading ...