Bredius, Abraham [Oth.]
Künstlerinventare: Urkunden zur Geschichte der holländischen Kunst des XVIten, XVIIten und XVIIIten Jahrhunderts (Band 5) — Haag, 1918

Page: 1629
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/bredius1918bd5/0179
License: Creative Commons - Attribution - ShareAlike Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
DAS NACHLASS-INVENTAR DER WITWE VON
ABRAHVM VERLINDE.

(Mit Urkunden über Willem Verlinde).
Über die beiden Rotterdamer Maler Abraham und Willem
Verlinde, Vater und Sohn, vergleiche auch die Rotter-
damsche Historiebladen I S. 711, 712.
Inventar des gesamten Nachlasses von Maria Willems-
dochter, Witwe des Malers Abraham Verlinde, die im
Juni 1659 gestorben ist. Am 7. Juni 1662 auf der Waisen-
kammer in Rotterdam deponiert durch Willem Verlinde,
Maler, und Jan Jansz van de Vyver, Drechsler, den
Vormündern der minderjährigen Kinder von Abraham
Verlinde und Maria Willemsdr. selig.
BweAuris uuw ude de ^oedereM die Jfuriu IKdew^ef, A Auer
ieve% IFed" wm HAruAuw EeriAde, Sh Adder, 5e.?ehm Aee/f, deor
Auer A dew n^ueed vuw Jiwy 7 6'5.9 weder deoi oAru^wC 6her-
yeiereri ier lEee^Auwer ruM RodereAw Ai/ ITide/^ UerdMde,
ScAdder, ew Ju^ Juws^ ruM de Jl/rer, sdediruyer, roocAde%
üver de wAder;'urige AAdere^ vu?a H&ruw UeriAde eM Afuriu
fFdiew^dA Aeyde 5ed. ^ed% ^ 7 Jhw/
Darin u. a.:
7 scAdderye??.
Kernte ciey^e AerreOe-s (Malbrettchen).
, -VocA ee%d?e prAAw eM AecAewi^^e.
Bescheidener, aber nicht ärmlicher Hausrat.
New Aw/s e^ erre ue^ de lEedsiy'de ruM de Word Aue%drue^
(in Rotterdam). Das Haus war belastet mit zwei Hypotheken
von % 300 und % 100.
loading ...