Bredius, Abraham [Oth.]
Künstlerinventare: Urkunden zur Geschichte der holländischen Kunst des XVIten, XVIIten und XVIIIten Jahrhunderts (Band 5) — Haag, 1918

Page: 1869
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/bredius1918bd5/0427
License: Creative Commons - Attribution - ShareAlike Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
EEUWOUTS.

1869

b. ) 1609.
Claes Eeuwouts tritt auf Versteigerungen als Käufer von
Bildern und Zeichnungen auf. *)
c. ) - 8. Mai.
Auf Ersuchen von Claes Ewouts wird eine Partie Frauen-
kleider verkauft. Am darauffolgenden 13. Mai erhält dieser dafür
JL 118:8.
(Unterzeichnet:)
AgatUOtd. i)

d.) 1610. 26. Jan.
Kirchliche Voranzeige der Verheiratung von Claes Eeuwouts,
VcA-ddgr, IW Gys&g?d wgi AgyrngrUgatcoa^z
(Maler) mit Geertjen Gyshertsdochter, IFgd^ va?^Avg?d
Jaco&gz, vgrc^agrdg d Jarga ^ggdaag <ygMJggs% !{g ^gMga, aong?^dg op
dg Tb'gggfrag^ (in Amsterdam). ^)
(Unterzeichnet:)


(Euwout bout).

e.) 1611. 17. Mai.
Erklärung auf Ersuchen von Mr. Reynier Ewouts Bout,
^gMMgr, dessen zehn Wochen altes Kind gggr Uaac^ ?acA mgdg
agagWng. (?) ^)

1) Erfhuizen, Waisenkammer, Amsterdam.
2) Kirchenbücher, Amsterdam.
3) Prot. Not. P. Matthysz, Amsterdam.
loading ...