Adolph E. Cahn <Frankfurt, Main> [Editor]
Sammlung des Herrn Eugen Diemer in Strassburg: elsässische Münzen und Medaillen ; Versteigerung am 4. November 1901 und folgende Tage — Frankfurt a. M., 1901

Page: 20
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/cahn1901_11_04/0030
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
20

Strassburg.

456 3 Kreuzer 1578. Wappen. Mzz. Lilie. Ks. Tit. Rudolph's Ii. u. DAdler.

E. 200. S. g. e.

457 Dgl. 1580. Mit EPS • Mzz. Röschen. E. 206 var. G. e.

458 I)gl. 1581. E. 208. S. g. e.

459 I)gl. 1583. E. 210. G. e.

460 Dgl. 1584. E. 211. S. g. e.

461 Dgl. 1586. Mzz. 5 Ringchen ins Kreuz gestellt. E. 212. S. g. e.

462 Halbbatzen von 1573, 1574 u. 1575. Gl. Typus. Tit. Max. 11. Mzz. Rad

(Molsheim). E. —. (Vgl. 181 u. 195 bis.). S. g. e. 3

463 Dgl. 1575. Tit. Rudolph. Mzz. Rad. PI —. S. g. e.

464 Dgl. Von 1576, 1577, 1578 u. 1579. Mzz. Rad. Var. von E. 197, 198ter,

203 u. 204. 8. g. e. 4

465 Dgl. Von 1589 u. 1590. Mzz. z4 E. 216 u. 218. S. g. e.

466 Dgl. 1591. Mzz. * E. 221 var. H. g. e.

467 Hohlpfennig 1574. 1 über d. Wappen. E. 182. G. e.

468 Joli. Georg v. Brandenburg. EiuseitigeNoththalerklippe 1592 zu80Kreuzern.

E. 447. Seh. 4797. Mai IL suppl. t. 70, 1. S. g. e.

469 Dgl. 1592. Wie vorher. Mit 15—9Z. E. 448. Mailliet t. 102, 1. S. g. e.

470 Dgl. 1592 zu 40 Kreuzern. E. 449 aber 15—9Z. Maill. t. 102, 2. Vorz. e.

471 Karl v. Lothringen. Teston (Viertel Thaler) o. J. Brustb. 1. Ks.

Wappen unter Kardinalshut. E. 253. Vorz. e.

472 Dgl. o. J. Mit • CAROL• u. LANGRA (Das letzte A halb unter den

Quasten versteckt). E. 253 var. Vorz. e.

473 Dgl. 1603. + CAROL • Ks. * ALSAS • LAND GR A • E. 240 var. S. g. e.

474 Dgl. 1603. Mit CAR- (R unter d. Mantel) LOTH • etc. Ks. ALSAS •

LANGR.A/• E. —. S. g. e.

475 Dgl. 1604. Mit LANGRA E. 243. Vorz. e.

476 Dgl. 1605. Mzz. * Jahrgang nicht bei E. S. g. e.

477 Dgl. 1605. Mzz. + Mit v HE-PAR r GENT v etc. u. LAN GR ' A Fehlt E.

S. g. e.

478 Dgl. 1606. Mit* . S : C • AROL • D : G ' CARD . LOTHEPAR GENTETMET

E. 247 var. Vorz. e.

479 Dreikreuzer-Klippe o. J. Wappen unter Kardinalshut. Ks. Tit. Rudolph's II.

u. DAdler. E. 257 aber ROM-1MP- S. g. e.

Siehe Abbildung Ta f. IV.

480 Dreikreuzer 1598. Wappen in deutschem Schild u. DAdler. Mit 6 — oc

und Mzz. z4 E. 232. Seifen. S. g. e.

481 Dgl. 1601. Wappen in französ. Schild. Mit S • CAROL • etc. E. 236

var. G. e.

482 Dgl. 1602. Jahrg. nicht in E. G. e.

483 Dgl. 1603. E. 241. S. g. e.

484 Dgl. 1604. E. 244. Gel. G. e.

485 Dgl. 1605. Zwei Varianten. E. 246 var. S. g. e. 2

486 Falsche Dreikreuzerstücke 1603. E. 242. Vorz. e. Dgl. 1604. G. e. 2

487 Kreuzer o. J. Vierfeld. Schild. Ks. DAdler mit Werthzahl u. Tit.

Rudolph's II. E. 258. Etw. ausgebr. S. lten. G. e.

488 Leopold, Erzherzog v. Oesterreich. Tiroler Thaler 1621 mit den Schilden

von Strassburg u. Passau. S. g. e.

489 Leopold Wilhelm Erzherzog; v. Oesterreich. Halber Thaler o. J.

Unbedekt.es Bi-ustb. mit Ordenskreuz r. Ks. Gekr. und inful. zweifeld.
Schild. E. 280 (nach diesem Exemplar). Trefft, erh.

Siehe Abbildung Ta f. IV.

490 2 Kreuzer o. J. Schild der Landgrafschaft Elsass. Ks. Titel Ferdinand's

II. u. Werth. E. 277. Mzz. ^ \rs. Mit AVG- Vorz. e.

491 Dgl. Variante. E. 277 aber ARGEN! und AV- Vorz. e.
loading ...