Adolph E. Cahn <Frankfurt, Main> [Editor]
I. Sammlung des Herrn Hermann von Heyden, Oberstleutnant z. D., Kammerherr Sr. Hoheit des Herzogs von Sachsen-Meiningen: Ehrenzeichen und Abzeichen von Frankreich und Belgien ... ; II. Sammlung des Herrn Buhlers, Major a. D., Hildesheim, Kriegs- und Militär-Medaillen Deutschlands und anderer europäischen Staaten ; Bücher, Patente und Statuten, Ehrenzeichen betreffend ; Versteigerung am 23. und 24. März 1903 — Frankfurt, M., 1903

Page: 27
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/cahn1903_03_23/0033
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
27

538 (638) Dgl. II. Verausgabung. (2me emission). Inschrift: „Decernee ä

Olive, 1889." Silber.

539 (635) Medaille der „Sauveteurs Hospiialiers de la Gironde". (v. Bertrand).

Silber.

540 (636) Abzeichen der „Hospitaliers-Sauveteurs de Toulouse''. Versilbertes

Gelbmetall.

541 (639) Abzeichen der „Sauveteurs de l'Ile-de-France". 1884. Goldbronze

emailliert.

542 (641) Medaille der „Societe des Sauveteurs d'lndre-et-Loire". 1861.

I. Verausgabung. (Ire emission). Gravierte Inschrift: „Tardif",
darunter Ereimaur erinsignien. Silber.

543 (642) Dgl. II. Verausgabung, unter der Republik. Silber.

544 (645) Medaille der „Societe de Natation et de Sauvetage de Roanne

(Loire)". Silber.

545 (646) Dieselbe Medaille. Bronze.

546 (647) Medaille der „Sauveteurs du Loiret". 1868. I. Verausgabung. Silber.

547 (648) Dgl. II. Verausgabung. Gravierte Inschrift: „V. E. Dange". Silber.

548 (649) Medaille der „Sauveteurs Angevins". I. Verausgabung. (Ire

emission). Gelbmetall versilbei-t.

549 (650) Dgl. in Goldbronze.

550 (652) Dgl. II. Verausgabung. (2me emission). Kupfer versilbert.

551 (653) Medaille der „Sauveteurs de Reims". 1872. Silber.

552 (654) Belohnungsmedaille der Stadt Nancy (v. Borrel). ..Au merite".

Silber.

553 (655) Abzeichen der „Sauveteurs du Nord". 1877. Bronze versilbert.

554 (657) Abzeichen der „Sauveteurs de Lille". Goldbronze emailliert.

555 (658) Rettungsmedaille der „Sauveteurs Hospitaliers de Normandie".

Gravierte Inschrift: „Decernee ä Mr JßPA Rouy, 1883". Silber
vergoldet.

556 (659) Rettungsmedaille der „Societe des Sauveteurs de l'Oise". 1867.

I. Verausgabung mit dem Kopf Napoleons III. Gravierte Inschrift:
„Decernee ä Mr le Chevalier Tulin de la Tunisie, 1868." Silber
vergoldet.

557 (660) Dgl. ohne Namen. Silber.

558 (661) Dgl. II. Verausgabung unter der Republik. Inschrift : „Decernee

ä J. Noel." Silber.

559 (662) Abzeichen der „Sauveteurs du Calaisis". 1881. Kupfer versilbert.

560 (663) Abzeichen (Kreuz) der oberelsässischen Rettungsgesellschaft

(Sauveteurs du Haut-Rlvin), mit den Wappen von Mülhausen und
Beifort, vor 1870. Bronze emailliert.

561 (664) Belohnungsmedaille der freiwilligen Krankenträger (Ambulanciers

Brancardiers) im Gebiete von Beifort. 1894. Kupfer versilbert.

562 (665) Dieselbe Medaille. Goldbronze.

563 (667) Ehrenzeichen der „Compagnie Maritime mobile de Sauvetage du

Rhone". Goldbronze.

564 (668) Medaille der „Compagnie.Maritime de Sauvetage du Rhone". Silber.

565 Die gleiche Medaille. Kupfer versilbert.
loading ...