Adolph E. Cahn <Frankfurt, Main> [Editor]
I. Deutsche Münzen u. Medaillen (Serien v. Augsburg, Brakteaten etc.): II. Schweizerische Münzen u. Medaillen, darunter die Sammlung des Herrn de Palézieux von Münzen des Bistums Sitten (Sion) ; III. Gold-Münzen und Medaillen ; Versteigerung am 27. u. 28. September 1904 — Frankfurt, M., 1904

Page: 41
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/cahn1904_09_27/0043
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
III

GOLD-MÜNZEN u. MEDAILLEN.

9J4 Baden. Ludwig'. $ Gulden 1819. Kopf r. Mzz. P.II. (Harsch)i Ks. Gekr.
Wappen zwischen Lorbeerzweigen. Berst. 359 vai\ Bally 680 als Zinnprobe.
Stplglz.

915 Dgl. 1828. Wie vorher. Mzz. D (Doell). Bally 753. Vorz.

916 Friedrich. Civil-Verdienstmedaille (v. Schnitzspabn). Bärtiger Kopf 1. Ks.
Schrift. B. 1340. u. v. Heyden 61. Mit Henkel. Gr. 22,7. Stplglz.

917 Bayern. Karl Alberl. Medaille 1739 (v. Schega). Brustb. r. Ks. Zwei auf
Felsen stehende Löwen halten das Wappen; unten die Stadt München.
Wittelsb. 1868. Gr. 35. = 10 Dukaten. S. g.

918 Dukat 1742 a. d. Kaiserwahl zu Frankfurt. Beiorb. Brustb. r. Ks.
Krone. W. 1882. J. u. F. 747. S. sch.

919 Karolin 1732. Brustb. r. Ks. Madonna mit d. Wappen. W. 1920. S. sch.

920 Bologna. Pius VI. 2 Doppienstück 1787. Lilie u. 2 Wappen. Cinagli 14.
S. g.

921 Brandenburg i. Fr. Friedrich. Schwabacher Goldgulden 1510. S. g.

922 —Bayreuth. Christian Ernst. Dukat 1662. Geharn. Brustb. in Lockenpe-
rücke v. vorn. Ks. Gekr. vielfeld. Wappenschild. NurMonn.en or. p.153.
S. g.

923 —Ansbach. Karl Wilhelm Friedrich. Doppeldukat 1729. Jugendl. Brustb. r.
Ks. Adler. Köhler 1750. Vorz.

924 Dukat 1744. Wie vorher mit älterem Brustb. Vorz.

925 Alexander. Dukat 1769 a. d. Wiedervereinigung der beiden Fürstentümer.
Brustb. Georg Friedrichs u. Alexanders gegen einander. Ks. Altar. Soothe
926. Schön.

920 Brasilien. Johann V. 5 Moedas 1725 zu 20000 Reis. Gekr. Wappen u.
Wertzahl. Ks. 4 M in den Winkeln e. Kreuzes. Mit portugiesischem
Gegenstempel. Meili VIII, 9. Schön.

927 Breslau. Doppeldukat 1630. Crucifix u. Wage über Stadtschild. Ks. Gekr.
Brustb. Ferdinands II r. Friedensburg 3489. S. g.

928 Rom.-Deutsches Reich. Ferdinand II. Goldabschlag des Prager Thalers
1636 zu 10 Dukaten. Stehender Kaiser; zu d. Seiten die Schilde von
Böhmen u. Ungarn. Mzz. Tobias Schusters. Doneb. —. S. g.

929 Leopold 1. Klausenburger 10 Dukaten 1695. Brustb. r. Ks. D.Adler mit
dem geteilten siebenbürg. Wappen. Mont. 1201. Leichte Ilenkelspur.
S. g.
loading ...