Adolph E. Cahn <Frankfurt, Main> [Editor]
Katalog I. der Sammlung des Herrn Dr. phil. H. Buchenau in München: deutsche und ausländische Mittelaltermünzen, kleinere Münzen der Neuzeit ; II. der Sammlung des † Herrn Baurat E. Heye in Hoya, deutsche Münzen des Mittelalters u. der Neuzeit ; Versteigerung am 11. Oktober 1909 u. folg. Tage — Frankfurt, M., 1909

Page: 87
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/cahn1909_10_11/0099
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Obersachsen.

87

1751 Desgl. Reiter r. auf geschecktem Pferde, mit dem zum Hiebe nach ab-
wärts geschwungenen Schwerte u. Schild mit Kreuzrosette. (Rautenkreuz.)
Bogenfries. Seega 400. (Nur 2 Expl.). 45 mm. Yorz. schön.
Abbildung Tafel II.
1752 Desgl., mit Fahne u. gezacktem Sporn. Seega 401. 45 mm, r. Hälfte g. e.;
desgl. Bruchstücke. .
1753 Desgl. Der Graf 1. reitend in Beckenhaube mit rautengeschmückter Fahne.
Schild und Schwert in Scheide; i. F.: lilienbesteckte Raute. Seilreif.
Seega 402. (4 Expl.). 45 mm. Vorz.
1754 Derselbe r. sprengend mit Fahne u. Schild mit Strahlenbeschlag; i. F.:
Kreuz in Rundbogenvierpass. Reif aus Rosettenkreuzchen. Seega 403.
46 mm. S. g. e., etwas geknittert. Unikum.
1755 Derselbe r. sprengend mit Fahne u. Schild; i. F.: hinten Kreuz, vorne
2 Kreise mit Kreuzen. Seega 404. (Nur dies Expl. u. d. folgende Hälfte.)
46 mm. G. e.
1756 Desgl. Untere Hälfte des vorigen. S. g. e.
1757 Desgl. ORCHÄ — RDVS • D — R — PONSV. Der Graf 1. sprengend in
Beckenhaube mit Rautenfahne u. Schild, auf dem eine Raute über einem
Doppelbogen; i. F.: Kreis mit Innenzeichnung; aussen 2 Kreuze. Seega 405.
(Nur dies Expl.). Bl. f. Mzfrde., T. 152, 5. 45 mm. S. g. e.
1758 Desgl. BORCHÄ — RDVS • DE — ONSY. Der Graf r. sprengend mit
Rautenfahne u. einem mit mehreren Rauten bedeckten Schilde; i. F.:
1. eine viergeteilte Raute, unten ein Zinnenturm über e. Bogen. Perlreif.
Seega 406. (2 Expl.). Erbstein, Mansfeld 1. Bl. f. Mzfrde., T. 152, 6.
46 mm. Vorz.
1759 Desgl. BORCHÄRDVS • D€ 01Ä — NSV6LT. Der barhäuptige Graf
in langen Locken. Ringelpanzer u. weiten Hosen r. reitend, mit Rauten-
fahne u. rautenbedecktem Schilde; i. F. 1. kreuzförmige Rosette, unten
Kugel. Perlreif, aussen Rosetten. Seega 407. (Nur dies Expl.). Bl. f.
Mzfrde., T. 152, 4. 46 mm. Vorz. schön.
Abbildung Tafel II.
1760 Desgl. Ohne Umschr. Der Graf r. reitend in Beckenhaube u. Ringel-
panzer, mit gegatterter Fahne u. Schild, auf dem ein Kreuzeben; i. F.
ein, aussen vier Schleifenkreuzchen. Seega 408. 44 mm. Vorz. Unikum.
1761 Dgl. Der Graf zu Fuss r. schreitend in Bügelhaube u. Ringelpanzer,
mit geschwungenem Schwert u. rautenbedecktem Schild zwischen zwei
Bäumchen; aussen + V + S + 9ß+G. Seega 409. 45 mm. Durch Knicken
etwas lädiert, sonst vorzüglich. Unikum.
1762 Desgl. Der Graf ähnlich wie vorher r. schreitend, auf dem Schilde
4 Buckeln, die Bäumchen von anderer Zeichnung, aussen V+S + 01 + Q +
Seega 410. Unikum. 44 mm. Vorz.
Abbildung Tafel II.
1763 Desgl. Der Graf stehend v. vorn, den Kopf r. gewandt, in Bügelhelm
u. Ringelpanzer mit Schwert u. rautenbedecktem Schilde zwischen zwei
Bäumchen: aussen wechselnd Sterne u. Kreuzchen. Seega 411. Unikum.
43 mm. Vorz. Abbildung Tafel II.
1764 Desgl. NOIVOHVOVDIÄS CVNODVH. Reiter r. mit Fahne u. Schild,
auf dem Kugelkreuz; i. F. RApfel u. Kügelchen. Seega 412. 45 mm.
S. g. e., am Rande etw. ausgebrochen.
1765 Desgl. L. Hälfte d. vorigen. S. 412. (Die beiden einzigen Expl.). S. g. e.
loading ...