Adolph E. Cahn <Frankfurt, Main> [Editor]
Katalog I. der Sammlung des Herrn Dr. phil. H. Buchenau in München: deutsche und ausländische Mittelaltermünzen, kleinere Münzen der Neuzeit ; II. der Sammlung des † Herrn Baurat E. Heye in Hoya, deutsche Münzen des Mittelalters u. der Neuzeit ; Versteigerung am 11. Oktober 1909 u. folg. Tage — Frankfurt, M., 1909

Page: 252
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/cahn1909_10_11/0264
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
252

Niedersachsen.

4991 Halber Taler 1556. * MONET * NOVA * CIVITATIS * Q x HAM •
Wie No. 4989. Ks. * CAROL * V * ROM x IMP x S x AVGST x D x G x
DAdler mit Wertzahl IZ. Nirgends beschrieben. S. g. e.
Abbildung Tafel VI.
4992 12 Mariengroschen 1672. Stadttor und Wert, a) Mit HAMEL, b) mit

HAMELN. Knyph. 5298 u. 5299. Schön. 2
4993 6 desgl. 1668, 1669 u. 1672. Wie vorher. Knyph. 5300, 9455 u. 5306. S. g. 3
4994 4 desgl. 1671. Ebenso. Pflümer 36. Knyph. 5309. Schön.
4995 Groschen 1606. 2 Varianten zu Pflümer 46. Schön 2
4996 Desgl. 1607. Pflümer etc. —. Schön.
4997 Desgl. 1608, 1613, 1614 (2), 1616 (6) u. 1618. S. g. e. 11
4998 Mariengroschen 1548 u. 1550. Knyph. 5334 u. 5338. S. g. e. 2
4999 Desgl. 1622 u. 1655. Pflümer 41 u. 43. S. g. e. 2
5000 4 gute Pfennig 1672 u. Dreier 1623. Zu Pflümer 53 u. 56. S. g. e. 2
5001 Hohlpfennige o. J. (15. Jahrhdt.). Pflümer 60. S. g. e. 2
5002 Desgl. 1523 u. 1623. Pflümer — u. 1623. S. g. e. 2

5003 Kupfer 3 Flitter 1621 (2). S. g. e.; nebst 2 schlecht erhaltenen 4 Pfgen. 4
5004 Einseitiges kupfernes Mühlzeichen o. J. Pflümer 77. S. g. e.

Einbeck.
5005 Goldgulden 1629. * MONETA • NOVA • AVR ■ EIMBECENSIS • 1629:
Stadtwappen zwischen I — K. Ks. FERDI D-G G- ROM • — • IMPER-
SEMP • AV Gekr. DAdler. Knigge 4305. Knyph. 5370. Schön.
Abbildung Tafel VIII.
5006 Taler 1625. (Geteiltes Schildchen). MONETA • NOVA • EIMBECENSIS -1625-
Gekr. 0 auf Blumenkreuz. Ks. -FERDINANDVS II• D : G: ROM : IMP:
SEM: AV: Gekr. DAdler. Knigge 4307 var. Mad. 2207. Vorz. e.
5007 Fürstengroschen 1565. Gekr. 0. Ks. DAdler mit Wertzahl IZ. Knigge 4323.

3 Var. S. g. e. u. g. e. 3
5008 Groschen 1616, 16- • u. 1670 (2) u. Mariengr. 1623. S. g. e. 5
5009 Körtlinge 1504 und 1541; 1lu Taler 1573 und Dreier 1622 und 1668.
S. g. e. u. g. e. 5
5010 Hohlpfennige aus dem 15ten (3) u. 16ten Jahrhundert. S. g. e. 4
5011 Kupferne Stadtpfennige o. J. 14

Northeim.
5012 Taler 1671. ® MON-NOVA CIVIT : NORTHEIMENS @ Stadtwappen:
zu den Seiten H H — ff Ks. LEOPOLD ■ I • D G- ROM IMP- SEMP-
AUGUS ■ @ 1671 @ Gekr. Doppeladler mit 24 im RApfel. Knigge 4972.
Mad. u. Knyph. —. S. g. e.
Abbildung Tafel VII.
5013 6 Mariengroschen 1669 u. 1671. Wappen u. Wert. S. g. e. 2
5014 Fürstengroschen 1549 u. 1559. R auf Kreuz u. DAdler mit 12. G. e. 2
5015 Desgl. 1560, 1562, 1564 u. 1566. S. g. u. g. e. 4
5016 Groschen O/24 Taler) 1619, 1622 u. 1671 (2). Schön u. s. g. e. nebst 3 ger.
erh. Groschen. 7
loading ...