Adolph E. Cahn <Frankfurt, Main> [Editor]
Katalog I. der Sammlung des † Freiherrn v. B. in D.: Münzen des Mittelalters und neuere bis zum Ende der Kipperzeit, von Deutschland und Oesterreich, Dänemark, Schweden und den Niederlanden ; II. einer Sammlung sardinischer Münzen aus altem Besitz ; Versteigerung am 31. März 1913 u. folgende Tage — Frankfurt a. M., 1913

Page: 78
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/cahn1913_03_31/0085
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
78

Die Schweiz.

Die Schweiz.

1380 Basel. Bischof Burkhard. 1072 — 1105. Halbbrakteat. B in Perl-

kreis. Ks. Turm. Dbg. 977 var. Michaud 42. Randhämmerung. G. e.

1381 Bischöfliche Brakteaten (13. Jahrb.). Bischofskopf v. vorn unter zwei-

türmigem Bogen. Mich. 77. S. g. e. und vorz. 3

1382 Desgl. (14. Jahrb.). Bischofskopf 1. mit verschiedenen Beizeichen u. B —Ä

Mich. 54, 64, 73, 80 u. 83. S. g. e. und vorz. 5

1383 Jakob Christof Blarer v. Wartensee. 1575 — 1608. Groschen 1596.

+ IA + CHR + D + G + etc. Vierfeld. Wappen. Ks. 4- RYDOL + II + etc.
P-F-DE- Doppeladler. Mich.—. (Vgl. No. 100.) Vorz.

1384 Schilling o. J. Zweifeidiges Wappen. Ks. Der hl. Ursicinus stehend.

Mich. 110. S. g. e.

1385 Wilhelm Rink von Baldenstein. 1608 — 1628. Doppelbatzen 1624.

WILHEL- DG • EPIS • BASILIEN : 16-24- Wappen, darüber Z in Kreis.
Ks. * AVE • MARIA etc. Madonna auf Halbmond. Mich. 124. S. g. e.

1386 Schilling 1623. Vierfeldiges Wappen. Ks. Der hl. Ursicinus stehend.

Mich. 134. Vorz.

1387 — Stadt. Rappen und Stäbler (3) der Konvention von 1425. S. g. e.

und vorz. 4

1388 Plapperte (nach 1425). Stadtschild in Dreipass und Madonna; desgl.

Stadtschild in Sechspass. S. g. e. und vorz. 2

1389 Goldgulden der Reichsmünze. Stehende Madonna. Ks. Reichsapfel in

Dreipass und Kaisertitel Sigismunds. Ivat. Ewig 37. Kl. Loch. S. g. e.

1390 Dicken 1499. + MOR6TÄ • 8ÄSILI6RSIS • IÄ99 Der Baselschild

von zwei Basilisken gehalten. Ks. ÄV€ 1 MÄRIÄ » — 6RÄCIÄ % P'
Madonna in Strahlenglorie auf Halbmond. Coraggioni T. 25, 13. Cahn,
Rappenmünzenbund 28. Vorz.

Abbildung Tafel VII.

1391 Doppelvierer und Vierer (nach 1499). S. g. e. 2

1392 Reichsguidiner (Guldentaler) 1582. MONETA + NOVA + BASILIEN

SIS + 82- Stadtschild in Vierpass. Ks. + DOMINE + CONSERVA +
NOS + IN + PACE + Doppeladler mit Wertzahl 60. Ewig 264.
Haller 1565. Schön.

1393 Goldgulden 1622. MON J - NOVA - CIVIT + - B ASIL • Stadtschild

auf Kreuz, oben 16-22- Ks. + DOMINE + CONSERVA + NOS + IN + PA
Doppeladler mit Scheinen. Ivat. Ewig. —. Wunder!v 1980. S. g. e.

1394 Bern. Brakteat (13. Jahrb.). Gekr. Kopf über Bär: Hohlfpennige

(14. Jahrh.). Adler über Bär. 2 Var. Meyer I, 44 u. 49. S. g. e. 3

1395 Plappert zu 15 Heller (nach 1420). Adler über Bär, Ks. Blumenkreuz.

Lohner 507. S. g. e.

1396 Aeltester Batzen (nach 1490). Adler über Stadtschild. Ks. Kreuz mit

vier Lilien. Lohner 551. S. g. e.

1397 Dicken o. J. (Anf. 16. Jahrb.). + MONETA : NO : BERNENSIS Doppel-

adler über den Bären. Ks. + ■ BERCH : D : ZERING : CONDIT: Kreuz
in Verzierung. Lohner 324. Schön.

1398 Batzen 1532. Adler über dem Bernerschild. Ks. Kreuz. Lohner 586.

S. g. e.
loading ...