Adolph E. Cahn <Frankfurt, Main> [Editor]
Medaillen u. Plaketten der Renaissance: Sammlung † Geh. Rat Prof. Dr. theol. Georg Heinrici, Leipzig ; Versteigerung am 7. u. 8. Dezember 1920 (Katalog Nr. 42) — Frankfurt, M., 1920

Page: 3
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/cahn1920_12_07/0007
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Italienische Meister des Cinquecento.

3

Giovanni Boldu,

Venedig 1457—1466.

11 Kaiser Caraealla, 1166. AXTONINVS PIVS AVGVSTVS Kindliches Brustb. r.

Ks. IG SON FINE - ° .M ° CCCC ° LXVI o Ein sitzender Jüngling, sein Gesicht
verbergend; neben ihm ein Todesengel, der sich auf einen Totenschädel stützt.
Friedl. S. 89, 7. Arm. S. 37, 4. Launa 66. 87 mm. Bronze, Späterer Guss.
Schön.

„Le medailleur aux Empereurs Romains"

(nach Armand, Ende des XV. Jahrh.)

12 Faustina. DIVA AVGVSTA DIVAE FAVSTINA Büste der Faustina rechtshin.

Ks. DIVA FAVSTINA DIVS ANTONINYS — S — C • Antoninus Pius u.
Faustina einander gegenüber sitzend. Arm. S. 100, 3. 107,5 mm. Bronze. Sehr
schön.

Tafel VI.

Unbekannter Quattrocentist.

13 Apostel Paulus. vPAVLVS APOSTOLVS vVAS ELECTIONISv Brustb. Pauli mit

Nimbus r. Ks. BEN ED IGTE / IX EXCELSIS DEO / DOMINO DE FONTI/
BVS ISRAEL etc. Hochreliefierte Schrift von einem Lorbeerkranz umschlossen.
Arm II. S. 7, 4. Tr6s. II. T. XXVI, 1. 89 mm. Bronze. Oben kleines Loch.
Prachtexemplar von hellbrauner Patina.

Tafel IV.

14 Fra Franc. Felix Pela<jaüi. FR ^ FEL v PELAGATTI v FERR v ORD v SERVOR v

Brustbild in Mönchskutte 1.; darüber (die später hinzugefügte Jahreszahl) 175Z
Ks. MEAM v EXTRAE ^ SORTEM • Die posaunenblasende Fama überfliegt
eine Frauengestalt (Fortuna?), die aus einer Truhe einen Zettel — die Schicksals-
bestimmung — zieht. Unediert. 76 mm. Bronze. Sehr schön.

Nach der Stilart der Vorseite und der Tracht des Dargestellten gehört diese Medaille, deren
vorliegendes Exemplar überarbeitet ist, einem Florentinischen Quattrocentisten an. Es
scheint nicht ausgeschlossen, dass die im Barockstil gehaltene Rückseite später hinzu-
gefügt oder umgeformt worden ist. Über die Person des Dargestellten habe ich keine
Daten finden können.

Italienische Meister des Cinquecento.

Giovanni Bernardo da Castelbolognese.

1496—1553.

15 Karl V., 1530. CAROLVS a V a BONON a CORONATVS a M a 1) a XXX a Brustb.

halbrechts mit Barett und Pelzmantel. Arm. S. 137, 1. Lübbecke 61. Einseitig.
83 mm. Bronze. Oben kleines Loch. Sehr gut erb.

Annibale Fontana,

Mailand 1450—1487.

16 Lomazzo, Gianpaolo, Mailänder Maler. 10 • PAVLYS • LOMAT1VS Halbbekleidete

Büste 1. mit antiker Drapierung. Ks. VTRIVSQVE Lomazzo wird von Merkur
der Fortuna vorgestellt, Arm. I, S, 254, 2, 48 mm. Bronze, Sehr schön.
loading ...