Adolph E. Cahn <Frankfurt, Main> [Editor]
I. Eine nordische Sammlung aus altem adligen Besitze: Münzen und Medaillen von Dänemark, Norwegen, Schweden, Holstein, Lübeck, Mecklenburg und Pommern ; II. die Dubletten des Münzkabinetts des hessischen Landesmuseums zu Darmstadt, Münzen und Medaillen der hessischen Gebiete ; III. Münzen und Medaillen aus verschiedenem Besitze, darunter hervorragende Seltenheiten ; Versteigerung 5. September 1921 und folgende Tage (Katalog Nr. 45) — Frankfurt, M., 1921

Page: 1
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/cahn1921_09_05/0009
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
I.

Eine nordische Sammlung aus altem

adligen Besitze

Dänemark

Das Zitat D.M. bedeutet: „Beskrirelsc overDanske Mynterog Medailler i den Kongelige Sämling" II Bd. Kiübenhavn 1791.

1 Goldener Zierbrakteat des 10. J a h r h u n d e r t s. Roh gezeichnetes Brustbild 1., die

Haare durch Parallel-Linien angedeutet, das Gewand ornamentiert, unter Anlehnung
an spätrömische Vorbilder. Der Rand wird durch einen Bogenfries gebildet. Un -
ediert. 21 mm. 0,74 Gr. Von bester Erhaltung. Tafel I.

Diese Goldbrakteaten wurden zur Verzierung von Gewandspangen benützt. Das vorliegende
Exemplar stammt aus einem nicht näher bezeichneten nordischen Funde.

2 Magnus der Gute 1042—1047. Denar von Und. (byzantinischer Typus) hfrMÄCN—VSREX.

Christus mit segnender Rechten u. Buch thronend in Nimbus. Ks. +KARL : OLVNDI
OII L\L. Vier in Kreuzform geordnete Rhomben mit Kleeblättern an den Spitzen.
D. M. — Kat. Thomsen 9925. Devegge 61. Sehr schön. Tafel I.

3 Desgl. ij MÄCN—V—S REX. Christus thronend in gleicher Haltung wie vorher. Ks.

STEKÄRo LYNDITI. Ähnlich d. voriger, im Felde 1. eine Kugel. D. M. — Kat.
Thomsen 9944a. Sehr schön.

4 Sven Estridsen 1047—1076. Denar von byzantinischem Typus. Statt der Umschriften Orna-

mente □ III etc. Der König in karriertem Gewände stehend, hält Reichsapfel und
Langkreuz. Ks. Ähnlich der Vs. nur hält der König r. das Langkreuz, 1. den Reichs-
apfel. D. M. — Zu Kat. Thomsen 10154 ff. Sehr schön. Tafel I.

5 Denar von daenischem Typus, ivon Lund ? ) ILI — NI — II vfe—III. Kreuz aus 4 Bogen

gebildet, darauf verziertes Spitzkreuz um einen Ring. Ks. Ornamentiertes Kreuz mit
breitem Querbalken, aus 3 Streifen bestehend, oben u. unten O / X C- Vgl. D. M.
T. VIII, 44. Zu Thomsen 10190 ff. Vorzüglich. Tafel I.

6 Knut IV. der Heilige 1080—1086. Denar von Ringst ed. CNVT-REX —I. Geh. Brustbild

des Königs r., ein Schwert vor sich haltend. Ks. •^•ÄLFVORD I R. Kreuz in
Ring. D. M. T. X. 18. Kat. Thomsen 10283. Schön. Tafel I.

7 Olaf Hunger 1086—1095. Denar, ÄLF • R — I • IFTI. Der stehende König, barhäuptig mit

langem Bart und Mantel hält Kreuzstab und Szepter. Ks. + DNo IDcuIDcvsODIIT.
Kreuz in Dreieck, das von Perlreihen umgeben ist. Scheint unediert. Schön.

Tafel I.

8 Halbbrakteaten des 12. Jahrhunderts. Drei lineare Figuren T l"~I T, oben 2 Bogen,

unten liegender Kreuzstab, i. F. 8 Kugeln. Ks. Halbbogen über 3 Kreuzen zwischen

Linienornamentur. 2 Var. Zu D. M. 177 u. 192. Vorzüglich. 2

9 Desgl. Brakteatenförmig, nur die Vs. ähnlich d. vorigen mit verschiedener Umrandung;

2 spätere ohne Kugeln im Felde. 3 Var. Zu D. M. 178 u. 179. Sehr schön. 3

10 Desgl. Zweiseitig geprägte, ähnliche Dünnpfennige mit verschiedenen Ornamenten. 3 Var.

Zu D. M. 195, 197 u. 199. Sehr schön. 3
loading ...