Adolph E. Cahn <Frankfurt, Main> [Editor]
Die Dubletten des Münzkabinetts des Germanischen Nationalmuseums in Nürnberg: Mittelaltermünzen aus altfürstlichem Besitz u. A. ; Versteigerung: 26. Oktober 1926 u. ff. Tage (Katalog Nr. 57) — Frankfurt, M., 1926

Page: 17
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/cahn1926_10_26/0029
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Westfaien — Niedersachsen

17

196 Ludwig IV. 1314—1347. Denar. LVDOVIC.Thronender Kaiser mit

d. Dreifaltigkeitszeichen a. d. Brust. Rs: * ’ • ASTR€—MOft Reinoldi-
brustbild. Meyer 32 var. Schön.

197 Essen Abtei. Berta II. v. Arnsberg u. Rudolf v. Habsburg 1278—1291.

Denar. R€X ROM * • * Thronender König. Rs: +€856 * * CIVIT7IS'
MON Brustb. der Äbtissin unter Gebäude mit 2 Fahnen. Variante
zu Grote 1. S. g. e.

198 KölnischesHerzogtumWestfalen. MünzstätteSoest. KaiserKonrad II.

1024—1039. Denar. +CHVON IMP '' Diademierter Kopf r., vor ihm
Kreuz. Rs: Coloniatypus, i. F. unten ONS—S7£T Dbg. 742 var. Schön.

199 Variante d. vorigen, verwilderter Typus ' * ' DVS IM-F Roh gezeichneter

Kopf r. Rs: Wie vorher, unten OES—ZZ7I S. g. e.

200 Philipp v. Heinsberg 1167—1191. Denar. +PHLIPVS O 7IRCI6PS Kreuz

mit 3 V und Soester Zeichen. Rs: Coloniatypus. 2 Var. zu Cappe
T. IX. 150. Sehr schön. 2 St.

201 Münzstätte Attendorn. Konrad v. Hochstaden 1238 —1261. Denar.

•FCON ''' DVSFPC Thronender Erzbischof mit Stab und Halbmond,
in dem eine Kugel. Rs: SÄU — COLORI7C Gebäude mit 2 Fahnen.
Weing. 74 var. Schön.

202 Münzstätte Brilon. Engelbert II. Denar. •!*€N'*''S 77RCHI€PC

Thronender Erzbischof mit Stab und Buch. Rs: BRIGLOR'CHÄ
Kirchengiebei mit 2 Fahnen, vom Brustbild eines Heiligen gehalten.
Weing. 66. Cappe T. XII. 200. Schön. Tafel 4

203 Variante d. vorigen auf breitem nur teilweise ausgeprägtem Schrötling. S. g. e.

204 Miinzstätte Schmallenberg. Engelbert II. Denar. hF€RG€LB " • • S

ÄRCHI€PC Thronend. Erzbischof mit Buch u. Stab. Rs: '''' ÄL6N-
BVRC Kirchengiebel wie vorher. Weing. 96. Cappe T. XII. 201. (Aus
Slg. Isenbeck, resp. Weygand ) Schön. Tafel 4

Niedersachsen.

205 Herzöge von Sachsen (Billunger). Bernhard I. 973—1011. Denar. BER-

NHÄRIDVS DVX Brustb. mit gesträubtem Haar 1. Rs: N NVOM-
NE DNI AMEN Kreuz. Var. v. Dbg. 585. Vorzügl.

206 Bernhard N. 1011 —1059. Denar. • • • • RDV oo DV* Bärtiger Kopf v.

vorn. Rs: Kreuzfahne. Dbg. 592. S. g. e.

207 Dietmar II. 1015—1029. Denar. -EHIADMERVc! Kreuz mit vier Kugeln.

Rs: Trugschrift. Dreifaltigkeitsknoten. Dbg. 1291. Sehr schön.

208 Erzbistum Bremen. Siegfried von Anhalt 1179—1184. Brakteat. +SIG-

MCIO PCRI DIVINS L6P Brustb. Petri mit Kreuzstab u. Doppel-
schlüssel unter Dreibogen, der ein Pfalzgebäude u. zwei Kuppeltürme
trägt. Variante von Graba. Archiv II. S. 101, 3. 24Mm. 0,75 gr.
Sehr schön. Tafel 4
loading ...