Adolph E. Cahn <Frankfurt, Main> [Editor]
Die Dubletten des Münzkabinetts des Germanischen Nationalmuseums in Nürnberg: Mittelaltermünzen aus altfürstlichem Besitz u. A. ; Versteigerung: 26. Oktober 1926 u. ff. Tage (Katalog Nr. 57) — Frankfurt, M., 1926

Page: 85
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/cahn1926_10_26/0097
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Römisch-Deutsches Reich, Oesterreich etc.

85

Neuzeit.

Römisth-Deutsdies Reich, Oesterreich etc.

1220 Erzherzog Sigismund 1439—1496. Tiroier Goldgulden o. J. mit Mönchs-

schrift. SIGISM'ARCHI— etc. Stehender Erzherzog. Rs: Blumen-
kreuz mit vier Wappen in d. Winkeln Werth. 15. Schön.

1221 Tiroler Guldiner 1486. SIGISMVßDVS: * :— etc. Steh.Erzherzog. Rs: Im

Kreise von 16 Wappenschilden nach r. sprengender Turnierritter mit
flatternden Bändern am Helm. Med. 1373. C. Sch. 4200. Sehr schön.

1222 Ein anderes Exemplar von variierendem Stempel der Rs. Leicht gerie-

ben, s. g. e.

1223 Tiroler Pfundner o. J. Gekr. Brustb. r. Rs: Der gekrönte Tiroler

Adler mit oesterr. Bindenschild. Werth 20. Schön. Tafel 15

1224 Sechser o. J. Brustb. r. Rs: Langkreuz mit 4 Wappen in d. Winkeln.

Sehr schön.

1225 Maximilian I. 1486—1519. Bronzemedaille o. J. (1477) a. s. Vermählung

mit Maria von Burgund (v. Giovanni Candida). 'rMAXIMILIANVS,r
FR-CAES-F-DVX-AVSTR-BVRGVND- Jugendl. Brustb. Maximilians
mit langem Haar u. Lorbeerkranz. Rs: MARIA'KAROLLF'DVX’BVR-
GVNDIAE'AVSTRIAE BRAB'C'FLAN: Jugendl. Brustb. Marias mit
aufgeknotetem Haar, i. F. das gekr. Monogramm MM Arm. II. 80, 1,
v. Mieris I, S. 141, 4. Domanig Porträtmed. 6. 48 Mm. Originalguss.
in dunkler schön patinierter Bronze. Vorzügl. Tafel 15

1226 Doppelter Schautaler 1505. + MAXIMILIANVS®DEI®GRA@ — ROMA-

NOR® REX-&SEMPER® AVGVSTVS® Geharn. u" gekr. Hüftb. 1. m.
Zepter u. Schwert. Rs: Die Schilde von Ungarn, Oesterreich, Burgund

u. Habsburg um gekr. Adlerschild mit Vließ u. Ordenskette. Sch. 9.

v. Mieris I, 366, 1. 50 Gr. Henkelspur, vergoldet. Schön Tafel 15

1227 Guldiner 1518. «’MAXIPROM'IM’ARCH'DV’AVST etc. Brustbild 1. mit

Barett u. Ordenskette. Rs: PLVRPEVROP' etc Gekr. Doppeladler-
schild von neun Wappen umgeben. Sch. 35 var. Sehr schön. Tafel 15

1228 Sogenannter Enkeltaler 1518. *MAXPROM’IM-ARCH*DV-AVST-ET-

DO*TER*OCCLORI Brustb. r. mit Barett, Pelzmantel u. Vließkette.
Rs: ®SVI§NEP08CAR0L°HISPA°AC°FERTI°SICIL°RE°AC°T°AV°
BV° Die Brustbilder seiner Enkel Karl u. Ferdinand einander gegenüber,
darunter 1518. Sch. 36. Vergoldet. Kl. Henkelspur. Schön. Tafel 15

1229 Va Kaiserguldiner o.J. ©MAXIMILIAN’RO'IMPATOR AVG ARCHDX*

AVST* Gekr. Hüftb. r. mit Zepter u. Schwert. Rs: «-PLVRIVMQ*
etc. Die Schilde v. Ungarn, Oesterreich, Burgund und Habsburg um
gekr. Doppeladlerschild. Sch. 23. Sehr schön. Tafel 15
loading ...