Adolph E. Cahn <Frankfurt, Main> [Editor]
I. Allgemein-Sammlung aus altem rheinischen Besitz u.a.; II. Medaillen und Plaketten des XV. bis XVII. Jahrhunderts (Katalog Nr. 59) — Frankfurt a. M., 1928

Page: 127
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/cahn1928_03_14/0141
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Deutsche Meister des XVI. Jahrhunderts.

127

$ GOTTES ® MACHT ^ IST * MIN * CRACHT $ ANNO * M • a
XXXVI • Krone über Reichsapfel vor zwei gekreuzten Schwertern und Band.
Beiderseits Randkranz. v. Mieris II. S. 211, 2. Tresor T. XII, 10. Cahn,
Slg. Metzler T. XIV, 77. 42 Mm. 14,1 Gr. Silber. Fein durchziselierter
Originalguß. Tafel 29

Hans Reinhart der Ältere.

Bildschnitzer und Medaüleur3 geb. um 1510 in Wittenberg, arbeitete in Leipzig 1535—1574, gest. 1581.

2226 Kaiser Karl V. Bildnismedaille 1537. CAROLVS • V • DEI • GRATIA •

ROMAN • IMPERATOR • SEMPER • AVGVSTVS • REX ■ HIS • ANNO •
SAL -MD- XXXVII • .ETATIS • SVAE • XXXVII • Bärtiges Hüftbild
rechtshin in flacher Mütze und verziertem Gewand mit dem Orden des
goldenen Vließes, hält Zepter und Reichsapfel. Ks. Der doppelköpfige Reichs-
adler mit Krone, breitem Brustschild und Ordenskette zwischen den Säulen
des Herkules; im Felde PL - VS - OVL - TRJE, unten die Signatur H - R •
Erman T. V, 1. Domanig, Erzh. österr. 33. Bernhart, Karl V. Nr. 93. 64 Mm.
50 Gr. Silber. Schöner Originalguß, durchziseliert, mit alter Feuerver-
goldung. Tafel 28

2227 Medaille mit Sündenfall und Kreuzigung für Kurfürst Johann Friedrich

1536. • ET • SICVT • IN • ADAM • OMNES • MORIVNTVR • ITA • ET •
IN • CHRISTVM • OMNES • VIVIFICÄBVNTVR • VNVSQVISQVE • IN •

ORDINE • SVO • Adam und Eva unter dem Baume der Erkenntnis, von
Tieren umgeben, 1. der sächsische Kur-, r. der Rautenschild, darüber Er-
schaffung Evas und Vertreibung aus dem Paradiese, unten auf Spruchband:
IOANNS • FRIDERICUS ■ ELECTOR • DUX . SAXONIE • FIERI • FECIT • Ks. ®

VT^ MOSES • EREXiT • SeRPeTe • iTA • ChrS • IN • CRVCE •

EXALTATVS • ET • RESVSCiTATVS • CAPVT • SERpeTIS • C"oTRI-

VIT • VT • SALVARET • CRED eTES • Christus am Kreuz zwischen den
Schächern, vorn Maria und Johannes, hinten Tempel und Auferstehung, am

Boden vertieft die Signatur HR /1 • 5 • 3 • 6 • Unten Schriftband: SPES«
MEA • IN • DEO • EST • Tentzel T. 8, I. v. Mieris IL, p. 447. Habich
S. 129. Forrer, Dict. V. S. 79. 67,5 Mm. 60 Gr. Silber. Prächtiger Origi-
nalguß mit aufgelöteten Ästen, die Felder leicht poliert, mit altem
Traghenkel. Tafel 29

2228 Opferung Isaaks und Kreuzigung. 1539. Abraham hält mit der L. den Kopf

des auf einem Altar knienden Isaak und schwingt mit der R. das Schwert,
das ein fliegender Engel aufhält, 1. unter Bäumen ein Widder, darunter GE :ZZ,
an den Steinen des Altars I5 - 3 - 9 / FR im Felde ABRA: - SACRIFI:
ISAC • Ks. Darstellung der Kreuzigung ähnlich der vorigen mit Strahlen und
Wolken um das Kruzifix, 1. die eherne Schlange, am Kreuzesstamm die Signatur
FR; im Felde MI - SERERE NO - BIS • DOMI - NE • Habich S. 129.
Kat. Lübbecke 570. 55 Mm. 42 Gr. Silber. Fein durchgearbeiteter
Originalguß mit aufgelöteten Teilen u. erhöhtem Rand. Tafel 30

2229 Moses am Dornbusch und Anbetung der hl. Könige. 1542. Moses linkshin

stehend erhebt die Hand zu dem über dem Dornbusch in Flammen er-
scheinenden Bilde Gottes, neben ihm die Schlange und weidende Herde unter
einem Baum, im Hintergrund eine Burg. Im Abschnitt: MOISES • IN •
DESERTO / EXO: III • Ks. Die heilige Familie im Stall, rechts die h. drei
Könige mit Geschenken, im Hintergrunde Kirche und Stadttor. Auf der
Schwelle des Stalles 154z- Im Abschnitt: TRES • MAGI • EX • OR • /
loading ...