Adolph E. Cahn <Frankfurt, Main> [Editor]
Sammlung eines Numismatikers in Kleinasien: antike Münzen, Münzen der Byzantiner, der Barbaren und Völkerwanderungszeit ; Versteigerung: Montag, 2. Juli 1928 und folgende Tage (Katalog Nr. 60) — Frankfurt a. M., 1928

Page: 119
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/cahn1928_07_02/0135
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Münzen der römischen Kaiser.

119

*2136 Goldsolidus (Sirmium). Behelmte, geharnischte Büste von vorne mit Speer
u. Schüd. Rv. GLORIA REI PVBLICAE • Sitzende Roma u. Constanti-
nopolis halten ein Schild. Auf ihm: VOT XXX MVLT XXXX • C. 112.
Feiner Stil. Sehr schön.

2137 Bronzequinar (Nicomedia). Beiorb. Kopf r. Rv. Schrift in Kranz. C. 335.

Vorzüglich.

2138 Siliqua (Sirmium). Wie vorher. Rv. VOT XXX MVLTIS XXXX im Kranz.

C. 342. Vorzüglich.

*2139 Vetranio 350—351. Mittelbronze (Siscia). Beiorb. geharnischte u. drap.
Büste r. Rv. CONCORDIA MILITUM • Vetranio in Rüstung mit zwei
Labarum 1. stehend. C. 1. Sehr selten. Sehr schön.

*2140 Kleinbronze (Thessalonica). Wie vorher. Rv. VIRTVS EXERCITVM •
Vetranio in Rüstung 1. stehend mit Schild u. Labarum. C. 13. Von großer
Seltenheit. S. g. e.

2141 Magnentius 350—353. Mittelbronze (Treviri). Geharn., drap. Büste r. Rv.
Christogramm. C. 31. Vorzüglich.

*2142 Constantius Gallus. Miliarense. 351—353. DN CONSTANTIUS NOB
CAES • Drap. Büste r. Rv. VICTORIA ROMANORUM • In einem von
Säulen getragenen Bogen wird der in Rüstung 1. stehende Kaiser von Victoria
gekrönt. C. —. Von größter Seltenheit. Sehr schön.

2143 Julianus Apostata 361—363. Großbronze. (Arelate.) Drap, diadem. Büste r.
Rv. SECVRITAS REI — PVB • Apisstier r., davor Adler; oben zwei Sterne.
C. 39. Sehr schön.

*2144 Goldsolidus (Antiochia). FL CL IVLIANVS P P AVG • Wie vorher. Rv.

GLORIA REIPVBLICAE • Roma und Constantinopolis einander gegenüber

sitzend, sie halten einen Schild, auf dem: VOT / XXX / MVLT / XXXX •

C. —. 3,2 Gr. Scheint unediert. Vorzüglich.

Da die Darstellung und Jahreszahl im Rv. völlig mit dem Solidus des Constantius II.
übereinstimmen, läßt sich annehmen, daß der Av. auf einem solchen Goldsolidus
aufgeprägt ist.

214$ Goldsolidus (Antiochia). Ähnlich wie vorher. Rv. VIRTVS EXERCITVS
ROMANORVM • Der Kaiser in Rüstung r. schreitend, schleift einen Ge-
fangenen hinter sich her. 4,55 Gr. C. 79. Vorzüglich.

2146 Jovianus 363—364. x/s Siliqua (Nicomedia). Diadem., drap. u. geh. Büste r.

Rv. VOT / V / MULT / X in Kranz. C. 33. Sehr schön.

2147 Kl- Br- (Roma). Wie vorher, aber im Abschnitt VRB ROM • C. 37

(Frs. 25.—). Sehr selten. Sehr schön.

2148 Valentinianus I. 364—375. 1/a Siliqua (Siscia). Diadem, u. drap. Büste r.

Rv. VOT / XV / MVLT / XX in Kranz. C. 74. Selten. Vorzüglich.

2149 Gratianus 367—383. Goldsolidus (Mediolanum). Diadem, u. drap. Büste r.

Rv. VICTORIA AUGG • Gratianus r.,Valentinianus v. vorn sitzend; zwischen
beiden Victoria. C. 38. 4,6 Gr. Stempelglanz.

2150 x/2 Siliqua (Thessalonica). Wie vorher. Rv. VOT / VX / MVLT / XX im Kranz.

I. A. Christogramm. Von großer Seltenheit. Sehr schön.

2151 Valentinianus II. 275—393. Goldsolidus (Treviri). Diadem, drap. Büste r.

Valentinianus u. Gratianus v. vorn nebeneinandersitzend. Zwischen ihnen
Victoria über Globus. Das Ganze in Perlkreis. C. 36. 4,3$ Gr. Vorzüglich.
loading ...