Cod. Pal. germ. 320
Thomasin von Zerklaere
Welscher Gast (a) — Schwaben, um 1460-1470

Seite: 37v
DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/cpg320/0080
Zitierhinweis zu ›Welscher Gast digital‹
Lizenz: Public Domain Mark Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile

Werk/Gegenstand/Objekt

Titel

Titel/Objekt
Die Gier nach Speise als Beispiel für Begierde; (Buch 2)
Weitere Titel/Paralleltitel
Der welsche Gast
Quelle des Titels
Sachbegriff/Objekttyp
Buchmalerei

Inschrift/Wasserzeichen

Aufbewahrung/Standort

Aufbewahrungsort/Standort (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Inv. Nr./Signatur
Cod. Pal. germ. 320, Bl. 037v

Objektbeschreibung

Objektbeschreibung
Viertes Beispiel der Begierden: ein gedeckter Tisch mit Speisen, Weinbecher und Gefäßen. Der Fressüchtige ist hier nicht dargestellt nur das zu ihm gehörende Spruchband ("Owe hett ich der spise").
Kommentar
Vgl. cpg 330, fol. 35r http://digi.ub.uni-heidelberg.de/cpg330/0079

Maß-/Formatangaben

Format/Maße/Umfang/Dauer
39,3 x 28,4 cm,

Auflage/Druckzustand

Werktitel/Werkverzeichnis

Herstellung/Entstehung

Künstler/Urheber/Hersteller (GND)
Thomasin <Circlaere>
Entstehungsdatum
um 1460 - 1470
Entstehungsdatum (normiert)
1450 - 1480
Entstehungsort (GND)
Schwaben
Material/Technik
Papier, kolorierte Federzeichnung

Auftrag

Publikation

Fund/Ausgrabung

Provenienz

Provenienz
Kontext
Bibliotheca Palatina

Restaurierung

Sammlung Eingang

Ausstellung

Bearbeitung/Umgestaltung

Thema/Bildinhalt

Thema/Bildinhalt (GND)
Spruchband
Buchmalerei
Handgeste

Literaturangabe

Rechte am Objekt

Aufnahmen/Reproduktionen

Künstler/Urheber (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Creditline
Universitätsbibliothek Heidelberg
loading ...