Cod. Pal. germ. 362
Fleck, Konrad
Flore und Blanscheflur — Hagenau - Werkstatt Diebold Lauber, um 1442-1444

Seite: 141v
DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/cpg362/0300
Flore gesteht dem Wächter vor dem Turm seine Liebe zu Blanscheflur
Lizenz: Public Domain Mark Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile

Werk/Gegenstand/Objekt

Titel

Titel/Objekt
Flore gesteht dem Wächter vor dem Turm seine Liebe zu Blanscheflur
Weitere Titel/Paralleltitel
Flore und Blanscheflur
Quelle des Titels

Inschrift/Wasserzeichen

Aufbewahrung/Standort

Aufbewahrungsort/Standort (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Inv. Nr./Signatur
Cod. Pal. germ. 362, Bl. 141v

Objektbeschreibung

Objektbeschreibung
Vor dem Frauenturm stehen sich Flore und der Turmwächter, dem Flore seine Liebe zu Blanscheflur offenbart und den er um Hilfe bittet, gegenüber. 83 (FLECK, Flore und Blanscheflur) Szenen aus bestimmten Werken der Literatur (mit NAMEN des Autors und Titel des Werks), Konrad Fleck, Flore und Blanscheflur & 33 A 35 Unterhaltung, Konversation, Dialog; Konversationsstück & 33 C 21 71 Entdeckung einer heimlichen Liebe & 82 A (FLORE) männliche literarische Charaktere (mit NAMEN), Flore & 44 G 21 1 Turmwache & 44 G 31 1 Gefängnis, Kerker & 42 Z 11 Harem & 45 K 14 2 (Stadt-)Türme (befestigte Stadt) & 31 A 23 1 stehende Figur (+4) Dreiviertelprofil (+72) zwei Personen (+93 1) zeigen, hineisen auf & 31 A 25 16 1 vor die Brust gehaltene(r) Hand oder Arm & 31 A 25 52 1 die Handfläche nach oben richten & 31 A 25 55 2 der nach vorne gerichtete Zeigefinger; zeigen, hinweisen auf & 31 A 25 18 Hand in die Hüfte gestemmt & 41 D 26 56 Gürtel, Gurt, Hosenbund & 41 D 21 (TUNIC) Kleidung, die den ganzen Körper bedeckt (mit NAMEN), Hemdgewand & 41 D 23 1 Hosen, Hosenboden & 41 D 23 32 Schuhe, Sandalen & 41 D 22 1 (FELT HAT) Kopfbedeckung (mit NAMEN), Filzhut & 41 D 26 53 Saum, Band, Borte & 45 C 22 Rüstung, Panzer & 41 D 21 (DOUBLET) Kleidung, die den ganzen Körper bedeckt (mit NAMEN), Wams & 44 B 19 8 Brustplatte, Brustharnisch (als Symbol der obersten Gewalt) & 45 C 19 (GREAVES) Defensivwaffen, Schutz vor Waffen (mit NAMEN), Beinstück, Beinschiene & 45 C 19 (TACES) Defensivwaffen, Schutz vor Waffen (mit NAMEN), Bauchreifen? & 45 K 14 12 Brustwehr, Zinnen (befestigte Stadt) & 48 C 16 8 (BLIND ARCADE) andere architektonische Details (mit NAMEN), Rundbogenfries & 48 C 16 5 Gesims (Architektur) & 48 C 16 6 Fassadendekorationen (Architektur) & 41 A 36 Dach (eines Hauses oder Gebäudes) & 41 A 33 11 offenes Fenster

Maß-/Formatangaben

Format/Maße/Umfang/Dauer
18-19 x 17,5-19,5,

Auflage/Druckzustand

Werktitel/Werkverzeichnis

Herstellung/Entstehung

Künstler/Urheber/Hersteller (GND)
Fleck, Konrad
Lauber, Diebold
Lauber-Werkstatt
Entstehungsdatum
um 1442 - 1444
Entstehungsdatum (normiert)
1437 - 1449
Epoche/Periode/Phase
Spätmittelalter
Material/Technik
Feder & koloriert

Auftrag

Publikation

Fund/Ausgrabung

Provenienz

Provenienz
Kontext
Bibliotheca Palatina

Restaurierung

Sammlung Eingang

Ausstellung

Bearbeitung/Umgestaltung

Thema/Bildinhalt

Thema/Bildinhalt (GND)
Buchmalerei

Literaturangabe

Rechte am Objekt

Aufnahmen/Reproduktionen

Künstler/Urheber (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Zeitpunkt Aufnahme (normiert)
2001
Creditline
Universitätsbibliothek Heidelberg
loading ...