Cod. Pal. graec. 353

Pindar

Scholia in posteriorem partem Pythiarum odam

16. Jh,

Die Handschrift wurde von zwei Kopisten hergestellt (A: Bll. 1r - 2v; B: Bll. 3r - 28r).

Zitierlink: https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/cpgraec353  
URN: urn:nbn:de:bsz:16-diglit-211910  
Metadaten: METS
IIIF Manifest: https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/iiif/cpgraec353/manifest.json

Introimage
Zu diesem Faksimile gibt es Annotationen. Einzelne Seiten mit Annotationen sind im "Überblick" durch das Symbol gekennzeichnet.

Inhalt

DWork by UB Heidelberg  Online seit 28.04.2014.