Curtius, Ernst [Hrsg.]; Kaupert, Johann A. [Hrsg.]
Karten von Attika: Karten — Berlin, 1895-1903

Seite: II
Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/curtius1895a/0005
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
KartenvonAttika Bl.il. aufgenommen uad. gezeichnet von G.v.Alteii, herausgegeben vom Kaiserlich,-deutschen archäologischen Institute.

37"«'

6>

v.

4^

% }

37° ss'

18' IS' 20' 41° 21'

Redaction u. TerrainzeicTinung v. J.A. Kaupert. 1 • 12 r00 d w Län^e LitHog-r. Gravirimg von j. Sulier.

100I'i'iTo iöV 200 " ioo 4oo fioo uro 700 «oo »o'o iooo Moo 1200 ~ «00 «So liojfcfer ^Ä»- Zeichenerklärung gilt die/enige auf dem

Die roth eingedruckte Situation sowie Nomenelatur
gehört der antiken 2'opographie an. die bis 188f _ ^ _ ^___

aufgedeckten antiken„Reste sind nachgetragen. ' '/« "= k n 1 2 345 0 7 s asta^un, (Attisch, -j

1 Stadium-600 alt.griccK. Fuss -184,7 Meter

JHe riuäarärts liegenden Zahlen und die fein gezogenen Ernzen im Meere geien die Tiefen unter dem Meeresspiegel an . sie umgrenzen die Stufen

Tim Z, b,6,8,40 u.ZO Meter und trurden nach der englischen Jeekarte ^V? /SZO ron läio eonsAvdrt.

Plane r. Vitien mit Umgebung in V/ZSOO .ffl. T.

1881.
loading ...