Dehio, Georg
Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler (Band 2): Nordostdeutschland — Berlin, 1906

Seite: 225
Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/dehio1906bd2/0238
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
Kra

— 225 —

Cre

KRA AK. Mecklenbg. Schw. AG Hagenow. Inv. III.
Dorf-K.0 14. Jh. Flachgedeckter Ziegelbau mit seltsamem OSchluß,
etwa im Gr. eines schiefen Korbbg. Turmlos. Große Kreuzi-
gungsgruppe0 aus E. 15. Jh., roh, doch energisch im Ausdruck.
Aus etwa derselben Zeit, wo nicht A. 16. Jh., Schnitzaltar0, einer
von den besseren.

ORANGEN. Pommern Kr. Schlawe. Inv. III.
Dorf-K. Nüchterner Putzbau um 1700, an Stelle des Chors Grab-
kap, der Familie v. Podewils in vornehmeren Formen, darin Sarko-
phage und Epitaphe.

Schloß0. Großer sprenss. Kastenbau von 4 Geschossen, an den
Ecken Rundtürme mit glockenförmigen Dächern, 2 parallele Sattel-
dächer mit geschweiften Giebeln, das Ganze eine stimmungsvolle,
malerische Gruppe.

KRAKOW. Mecklenbg.Schw. LG Güstrow. Inv. IV.
Stadt-K. Stark veränderter 1 sch. Backsteinbau des 13. Jh.

KRÄNZLIN. Brandenburg Kr. Ruppin.
Dorf-K. Granitquaderbau, Sch. und rck. Chor, mit Ziegel-Fenstern
des 15. Jh. Der malerische hölzerne W-T. abgebrochen.

KRAWARN s. Deutsch-Krawarn.

KREBS (GROSS-). WPreußen Kr. Marienwerder. Inv. XI.
Kirche0. Etwa 1330—40. Backsteinbau in einer dem Dom von
Marienwerder ähnlichen Behandlung. Der T., für diese Gegenden
ungewöhnlich, am OEnde des einfach rck. Baus; in seinem Erd-
geschoß die Sakristei. Der WGiebel" mit 11 pyramidal geord-
neten Blenden gegliedert, auf den Treppenabsätzen je 2 kleine
Pfeilerchen. — Rest eines in streng archt. Formen geschnitzten
Chorgestühls0, 14.Jh.

KREIEN. Mecklenbg.Schw. LG Güstrow. Inv. IV.
Dorf-K. Got. Feldsteinbau. Ungegliedertes Rck. [Rom. und frgot.
Geräte0 im Mus. zu Schwerin.]

CREISAU. Schles. Kr. Schweidnitz. Inv. II.
Kapelle. A. 16. Jh. Sakramentsnische mit beblümtem Wim-
berg.

KREISEWITZ. Schles. Kr. Brieg. Inv. II.
Ev. Fiarr-K. 1580. Lhs. aus Schrotholz und Fachwerk. Ge
böschter W-T. mit übereck gestellter 8 seifiger Zeltspitze.

CREMITTEN. OPreußen Kr. Wehlau. Inv. II.
Dorf-K. 15. Jh. Sterngwb. Chorschluß aus 8 Eck. Spgot. Schnitz-
altar von handwerklichem Machwerk. Herrschaftsstuhl 17. Jh. in
niederländischem Barock. Ikon. Gräbst, des Ritters Sebast. Per-
bandt 1509. Epitaph einer Frau v. Wallenrodt 1620.

Dehio, Handbuch. II. Bd. 15
loading ...