Dehio, Georg
Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler (Band 5): Nordwestdeutschland — Berlin, 1912

Page: 159
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/dehio1912bd5/0172
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Gyh

— 159 —

Had

Gr. wieder quadr. 3sch. Lhs. got. umgebaut, 2 J. stark steigende
Kreuzgvcb. auf niedrigen Seck. Pfll. Fenster Fischblasen. Quer-
gestellte Seitendächer, durchlaufendes Mitteldach. — Kleine spgot.
Sakramentsnische. Glocke 1484.

Kath. Kirche neu. Got. Opferstock. Kleines rom. Bronze-
kruzif ix.

GYHUM. Hannover Kr. Zeven.
Dorf-K. Der unansehnliche scheunenartige Bau hat großenteils rom.
Mauern aus Findlingen. — Frgot. Glocke. Bar. Ausstattung.

GYMNICH. RB Köln Kr. Euskirchen.
Pfarr-K. Der lsch. Bau von 1795 ist mit dem polyg. got. Chor
nicht ungeschickt verbunden. Die Rok. Altäre und Kanzel
stammen aus S.Maria ad gradus in Köln. Glocke 1447.
Schloß. Typisch niederrheinische Anlage. Am Herrenhaus (M. 17.
und A. 18. Jh.) der alte 4seit. Gr. nur in 2 Flügeln ausgeführt.
Hauptsaal in guter Rok. Dekoration. Ebenso die Kap.; in ihren
Fenstern schöne got. Glasgemälde um 1400.

H

HAAG. RB Düsseidf. Kr. Geldern.
Schloß. Ursp. got. Anlage, 1662 durch Meister Dirk van Deyl
neu aufgebaut. Wasserburg mit ausgedehnter Vorburg. Flandrische
und süddeutsche Gobelins des 17. Jh. Madonnenstatue, Stein,
flandrisch, um 1600. Gemäldesammlung, Hauptstück große
Eberjagd von Rubens- und Snyr/ers.

HADDENHAUSEN. Westf. Kr. Minden.
Herrenhaus. Stattlicher Bau des 16. und 17. Jh. 2 rechtw inklig
zusammenstoßende Flügel. Im Winkel Seck. Treppen-T. Reich
geschmückte Giebel und Türen. Einfahrtstor mit gemusterten
Bogensteinen. Kamine bez. 1540, 1627.

H ADMERSLEBEN. Fr. Sachsen Kr. W'anzleben.
Nonnen-Klst. S. Peter und Paul, gegr. c. 961. Die bestehende K.
ein großer 1 sch. Raum, in schlichten got. Formen in 2 Absätzen
erneuert, Decke Holztonne. Interessant nur der kryptenartige Raum
im W unter der Nonnenempore. Vom ersten Bau (10.—11. Jh.)
das schmale s Sch. mit rohen, meist antikisierenden Sl. Kaptt. Die
beiden andern Schiffe, vermutlich nach Einsturz, erneuert, in der
Weise, daß die alten Sil. durch angelehnte Pfll. verstärkt wurden. —
Ziem 1 ich prun kvol 1 e B a r. A11 ä r e 1699—1710. Spgot. A11 a rs c h r e i n
und kleiner Reliquienschrein in Art eines Flügelaltars. An der
STür schöner frgot. Türklopfer, S o n n e n m o n s t r a n z, 1697, augs-
burgisch. — Spgot. Kapitelsaal, in 2 Sch. gewölbt.
loading ...