Beck, Paul [Editor]; Hofele, Engelbert [Editor]; Diözese Rottenburg [Editor]
Diözesan-Archiv von Schwaben: Organ für Geschichte, Altertumskunde, Kunst und Kultur der Diözese Rottenburg und der angrenzenden Gebiete — 18.1900

Page: 126
Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/dioezarchivschwab1900/0133
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Erwählung, 17. Ang. 1778, dcS borgen.
AblS ist ans 8 Bll. bei Wagner gedruckt.
Aus dem Piämonstratensertloster Noth
führt Jakob Zeidler i» „Beilr. zur
Gesch. des KlosterdrainaS" in der Zeilschr.
f. vergleichende Lit.-Gesch. n. F. IX. 1896
(S. 121 ff.) einen am Schluffe des Slndien-
jahres 1762 von den Klosterstudenlen bei
Gelegenheit der Prämienverteilnng. aufge-
führte» Deontius nrter dem Titel an:
„/V'Zrimentum torridile cle Deo existente
seu Deontius nisris expun§ere verum
Deitatem ab avo suo cleluncto expunctus.
Reverenctissimo ac amplissimo 3. R. st.
praelato Domino clomino Idlauritio
celeberrimae et imperialis Eanoniae
Rotlrensis atoloati viAllantissimo, stucli-
orum suorum IVIaeeenati, piercjuam Ara-
tioso etc. I'er annua praemiorum
clistributione a stuctiosa fuventute Ro-
tlrensi svbmissimme in scenam pro-
ctuctus." Anno 1762 (HS., 11 SS.) mit
folgendem „sJlabus actorum":
Rersonae in TXctione:

IVlaccliiavellus.

Deontius
Dctax
Vörax
Ributus

clisci-
priti
Nacclria-
velli

Loiguus.
ctiscipulus coigui.
Tostet 1
Ilirset 1 Rustici.
)er§et ^

DIarius
Veciellus

IVIacclriavelli

tVIietrete
stobsele

6IÜ
lanio-

Dckulus trtius Nacclriavelli
Dremicola.
?aup>er
1'ersonac in
T^nima.
Ratio.

mo-
nis.
IVIopsicus.
Orobulus.
Vir ossens.
IVlusica.
Voluptas.
tVkors.

Vielleicht stammt auch ein von Zeidler
a. a. O. S. 94 ff. anögezogencs Drama:
,Joannes Ouilisimus Dux cle Ri-
p ercla", von welchem möglicherweise das
gleichnamige „Wengenspiel" („D.-A." XVII
Nr. 9 S. 134) eine Variation ist, ans
Noth.
Weiler gab inan zu Noth i. I. 1765
zu Ehre» des Abtes Anselm von Salem
einen dialogisierten Traktat über die Musik
mit Chören und Necilativen: ,,/HopIausus
musicus", worin es heißt: „Die Musik
erhält stets Beifall." Mjkrpt. u. W. nicht
gedruckt.
Zn Ehren des eben genannten Abtes

führte man zn Salem, O. Eist., selbst
i. I. 1755 oas Schauspiel: „lntrrma
muncli seu IVIatlraeus et Tranciscus
IV1art)/res" (40 Bll. im Mskrpt.) ans.
^ Ans Schussenried, 0.?raemonstrat.,
besitzt Zeidler, eine Autorität ans dem Ge-
biete des KlosterschuldramaS, einen ans
dem vor. Jahrhdt. stammenden Sammcl-
band, in welchem über 100 Stücke von
geistlicher und Schnldichtnng unter dem
t Titel: ,,IVleIoctramata Loretliana et alia",
teils Drucke, teils Handschriften, ans der
Zeit von 1699 — 1767 znsanuncngebnnden
sind, darunter ans d. I. 1736 ein lat.
Schulwysterinin „iVleZistopIrües" (eine
Verketzerung von IVIeplnstoplleles und
! Wortspiel mit ,,1Vla§us", Magie, Stof-
fel 2c.?). welcher mit dem wnnderihätigen
iVlaZus L)/prianus in Verbindimg gebracht
wird und worin „Orcus" und,,OrciA-enae"
eine große Nolle spielen; ans demselben
I. einen von Z. in seinen Beiträgen I
S. 468 sf. abgedrnckten ,,E)-prianus
poenitens" (Handschrift) unter dem Titel:
,.Na!e eoepta bono 6ne terminata sive
c^prians poenitens. In clebit. suxta ae
clevotissimum oliseciuiunr reverenclis-
simo et amplissimo praesuli Domino
ciomino 5 i a r ct o (v. i. NeichSprälat
Siard I Frick ans Mengen, welcher von
1733—1750 in Sch. regierte und diese
scenischen Aufführungen sehr pflegte, wie
ihm de»» auch eine Reihe von Dramen
von 1733 bis zn seinem Ableben — Z.
zählt deren 9 — gewidmet sind) sac. et
cancl. orcl. kraemonst. Imsper. ac exemp-
tae canon. Loretlr abbati viAilantimmo
clomino ac Naecenati peirguam Aratioso
acl linem anni littcrarü exlri-
bitus ac submississime ckeckieatus a
Musis Loretiranis z. Leptembris 1736"
iti 3 Akten, 2 „IViusicae" et l epilo^us,
ja sogar mit einer ,,clrorea ckaemonum"
(Dämonenballeit). I. I. 1749 am 24. No-
vember wurde dem gen. Abte eine Allegorie
zum „Dustrum clecimum jubilaeae pro-
lessionis, sul> concertu musico exlri-
bitum" von R. Pancraz N 0 thhelfer (dem
Vf. einer von mir teilweise im „D.-A." XII
bearbeiteten intimen Klosterchronik) ge-
widmet. I. I. 1762 unter der Negierung
des Aktes Magnus Kleber aus Nied-
tingen (1750—56) ein auf den Schnl-
bühncn der schwäb. Klöster besonders
loading ...