Deutsche Kunst und Dekoration: illustr. Monatshefte für moderne Malerei, Plastik, Architektur, Wohnungskunst u. künstlerisches Frauen-Arbeiten — 19.1906-1907

Page: 122
DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/dkd1906_1907/0128
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Neuere Silber-Arbeiten auf der Dresdner Ausstellung.

paul haustein.

Silberner Pokal.

seine Buchkunst verrät dies. Bei ihm
ist stets die Fülle, die wuchernde Er-
findung das Primäre, das künstle-
rische Material, das dann sein
reifer, wägender Geschmack in klare
Formen zwingt. Doch hat er auch
genug konstruktive Einfälle, und
wenn man die lange Reihe seiner
Arbeiten in Metall übersieht, er-
staunt man darüber, wie er spielend
jede Wiederholung in der Grund-
form zu vermeiden weiß. Bei der
Firma P. Bruckmann & Söhne ist
die gemeinsame Arbeit mit her-

122

vorragenden Künstlern Tradition. Zu dieser
schönen Gepflogenheit tritt noch als bei einer
Fabrik besonders anerkennenswerte Tugend die
technische Gewissenhaftigkeit, die auch für beste
Qualität der Ausführung bemüht ist. Unsere Ab-
bildungen stellen durchweg Handarbeiten dar
(Ziselierung mit farbigen Steinen), doch läßt sich
die Firma auch die künstlerische Durchdringung
der Maschinenarbeit angelegen sein.

Die Tafelgarnitur auf Seite 124 und 125 ist
nach Entwurf von Wilhelm Kreis von dem Stutt-
garter Hof-Juwelier Eduard Foehr ausgeführt.
Auch dies Prunkgeräte, ganz vergoldet und außer
den Elfenbein-Figürchen mit Malacrits und Lapis-
lazuli geschmückt! Äußerst vornehm in der Er-
scheinung sind die Aufsätze doch auch handlich für
den Gebrauch. Besonders reizvoll wirken die nied-
lichen Elfenbein-Figürchen, die die alten Griechen-
götter Apollo und Minerva, Ares u. Aphrodite dar-
stellen. Daß auch diese Arbeiten technisch vorzüg-
lich sind, braucht wohl kaum gesagt zu werden. —

paul Haustein—Stuttgart. Silbernes
Ausführung: Silberwaren-Fabrik p. Bruckniann & Söhne

Kästchen.
— Heilbronn.
loading ...