Deutsche Kunst und Dekoration: illustr. Monatshefte für moderne Malerei, Plastik, Architektur, Wohnungskunst u. künstlerisches Frauen-Arbeiten — 31.1912-1913

Page: 34
DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/dkd1912_1913/0049
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
VALENTIN DE ZUISIAUKKE.

GEMÄLDE: » WALLFAHRER«

WEM GEHÖR'

EINE GRUNDSÄTZLICHE GLOSSE

Vorbemerkung: Der schlicht - monumen-
tale , historische „Trattnernhof" auf dem
Wiener „Graben" ist im vorigen Jahre nieder-
gerissen worden. An seiner Stelle erhebt sich
eines der üblichen protzigen Ungeheuer, ein
Doppelbau. Die Frage, ob zwischen den Häu-
sern — das alte war ein „Durch-Haus" gewesen
— eine auf der Grabenseite überbrückte
(breite) Gasse anzulegen sei oder ob dies
ohne die (den Wandcharakter des Grabens
wahrende) Brücke zu geschehen habe, war leb-
haft öffentlich besprochen worden. Gegen
den Durchbruch hatte sich, abgesehen von
der Zentralkommission zur Erhaltung der
Kunst- und historischen Denkmäler, neben
andern Künstlerverbänden auch die Vereinigung
bildender Künstler Oesterreichs „Sezession"
ausgesprochen. In einer Sitzung der Bezirks-
vertretung war die Haltung der Künstlerschaft
erörtert und gesagt worden, zumal die „Se-

DIE STADT?

ON RICHARD SCHAUKAL—WIEN.

Zession" hätte sich besser nicht einmischen,
vorerst ihr eigenes Gebäude bedenken sollen.
In einer Großstadt sei der Verkehr zu heben,
nicht aber durch Schrullen zu behindern. Da-
gegen hat die „Sezession" protestiert und im
Protest hervorgehoben, daß der Verkehr kei-
neswegs behindert wäre, wenn man das un-
nötige Aufreißen der Platzwand vermiede. Es
handle sich dabei übrigens gar nicht um den
Verkehr, sondern um die Steigerung des Miet-
wertes der in jener Gasse unterzubringenden
Geschäftslokale. Die Bezirks-Vertretung hat
die Zuschrift der „Sezession" zurückgewiesen,
weil es nicht Sache der Vereinigung sei, sich
darum zu kümmern, was in einer Sitzung
„freigewählter Männer" gesprochen worden
sei, und dies zu rügen. — Die Grabenwand
wird aufgerissen.

Am „ Graben " ist nicht mehr viel zu verderben.
Seit ihm die ehrwürdig-heimliche Wirkung des

34
loading ...