Dorotheum <Wien [Editor]
Nachlaß Friedrich von Amerling: (Stiftung für die Genossenschaft der Bildenden Künstler Wiens) ; Versteigerung von Mittwoch den 3. bis Samstag den 6. Mai 1916 (Katalog Nr. 263) — Wien, 1916

Page: 1
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/dorotheum1916_05_03/0023
License: Creative Commons - Attribution - ShareAlike Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
FRIEDRICH von AMERLINGS
KÜNSTLERISCHER NACHLASS.

1. SÜDLICHE PARKLANDSCHAFT.
Ölskizze auf Leinwand. Höhe 34 cm, Breite 26 cm.

la. STUDIENKOPF eines Eremiten. Brustbild.
Ölminiatur auf Pappe. Oval. Höhe 9 cm, Breite 7 cm.

2. AUFFINDUNG MOSIS.

Ölskizze auf Leinwand. Höhe 21 cm, Breite 24 cm.

3. MEERESKÜSTE bei Gewitterstimmung.
Ölgemälde auf Leinwand. Höhe 58 cm, Breite 45 cm.

4. ITALIENISCHE LANDSCHAFT mit Ruinen.
Ölstudie auf Papier. Höhe 35 cm, Breite 23 cm.

5. WEIBLICHER STUDIENKOPF.

Ölskizze auf Leinwand. Höhe 36 cm, Breite 30 cm.

6. BILDNIS SEINES SÖHNCHENS FRITZ. Brustbild.

Ölgemälde auf Leinwand. Höhe 35 cm, Breite 27 cm.
In geschnitztem Renaissancerahmen.

7. BILDNIS SEINER TOCHTER LUDMILLA. Im Profil nach links.

Lavierte Federzeichnung auf rotem Grund. Datiert: »Jänner 1842.« Höhe 29 cm, Breite 20*5 cm.
In Holzrahmen mit getriebenen Messingauflagen.

8. WEIBLICHER STUDIENKOPF. Brustbild. Wahrscheinlich Antonie, die erste Gattin Amerlings
darstellend.

Ölgemälde auf Leinwand. Höhe 65 cm, Breite 53 cm.

9. IDEALE WALDLANDSCHAFT mit der Statue einer Göttin und badenden Frauen im
Vordergrunde.

Dem Tagebuch Amerlings zufolge im Jahre 1851 gemalt.

Ölgemälde auf Leinwand. Höhe 46 cm, Breite 34 cm. Siehe Abbildung Tafel 5.

10. WALPURGISNACHT.

Ölgemälde auf Leinwand. Höhe 73 cm, Breite 94 cm.
In altem Renaissancerahmen.

1
loading ...