Dorotheum <Wien [Hrsg.]
Nachlaß Friedrich von Amerling: (Stiftung für die Genossenschaft der Bildenden Künstler Wiens) ; Versteigerung von Mittwoch den 3. bis Samstag den 6. Mai 1916 (Katalog Nr. 263) — Wien, 1916

Seite: 48
DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/dorotheum1916_05_03/0070
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
Arbeiten in Holz.

554. ZWEI NACKTE PUTTENFIGUREN, aus Holz geschnitzt.
Deutsch. Mitte des XVIII. Jahrhunderts. Höhe 13 cm.

555. ZWEI TRITONEN mit Muschelhörnern, aus Holz geschnitzt und braun getönt.
XVIII. und XIX. Jahrhundert. Höhe 57 cm.

556. FIGURALER NUSSKNACKER, aus Holz geschnitzt.
Deutsch. XVIII. Jahrhundert. Siehe Abbildung Tafel 50.

557. BLASEBALG, aus Holz geschnitzt. Wappenkartusche mit Fabeltieren, Grotesken als
Handgriffe.

Italienische Renaissance. Länge 54 cm.

558. ZWEI RITTERFIGUREN, aus Holz geschnitzt. Herzog Leopold und Albrecht der Weise
vom Kaiser Maximilian-Grabdenkmal in Innsbruck.

Höhe 30 cm.

559. RUNDE BUCHSPLATTE, beiderseits geschnitzt, Maria mit Heiligen und St. Georg. In
durchbrochenem, vergoldetem, mit Steinen besetztem Silbermedaillon.

Russisch. Durchmesser 65 mm.

560. HOLZFIGUR des geflügelten Amor, aus Buchsbaumholz geschnitzt.
XVIII. Jahrhundert. Höhe 14 cm.

561. OVALER HOLZRAHMEN mit Silberfiligran-Auflagen. Im Innern ein rundes, durch-
brochenes, russisches Buchsbaummedaillon mit Maria unter den Aposteln.

Höhe 21 cm, Breite 15 cm.

562. JAGDGRUPPE, aus Holz geschnitzt, bestehend aus zwei Putten.
XVIII. Jahrhundert. Höhe 16 cm.

563. GARNWICKLER aus Ebenholz, mit Elfenbeineinlagen.
XVIII. Jahrhundert. Höhe 79 cm.

564. SPINNRAD, gedrechselt.

XVIII. Jahrhundert. Höhe 88 cm. Siehe Abbildung Tafel 60,

48
loading ...