Universitätsbibliothek HeidelbergUniversitätsbibliothek Heidelberg
Metadaten

Dorotheum <Wien> / Bücherabteilung [Editor]
Autographenauktion (4): Versteigerung von Autographen aus den Beständen der "Seidelschen Buchhandlung", Wien I, Graben 13: Versteigerung: Dienstag, den 29. Mai, Mittwoch, den 30. Mai [1923] — Wien, 1923

DOI Page / Citation link: 
https://doi.org/10.11588/diglit.35205#0016
Overview
loading ...
Facsimile
0.5
1 cm
facsimile
Scroll
OCR fulltext
14


147 Schuberl, Franz Anion, kgl. sächs. Kirchenkomponist, 1768—1824.
Eigh. Quittung m. U. Dresden, 28. Mertz 1817. 1 S. fol.
148 Schumann, Clara, geb. Wieck, Gattin v. Rob. Schumann, 1819—1896.
Eigh. Br. m. U. Wien, 23. I. 1866. 2^/s S. 8°.
149 Schwind, Moritz von, Maler, 1804—1871. Eigh. Br. m. U. u. Adresse.
München, 8. Aug. 1853. 1 S. 4°.
150 — Eigh. Federzeichnung. 1 S. 8°.
151 — Eigh. Br. m. U. u. Adr. München, d. 29. Nov. 1865. FA S. 8". An
Direktor Vireling in Nürnberg.
Beigelegt: Eigh. Br. m. U. 62 S. 4°. Mit Adresse. An Pro!, v. Riedgen.
152 Slezak, Leo, Sänger, 1875. Eigh. Br. m. U. (Wien) 1. 4. 13. 1 S. 8".
Beigel.: Eigh. Postkarte m. U. Wien, 18. 10. 19. Photogr. m. eigh. U. Egern,
25. 6. 16.
153 Sontag, Henriette, Opernsängerin, 1806—1854. Eigh. Br. m. U.: „Hen-
riette". Sonnabend. 2 S. 12°.
154 Spohr, Louis, Violinvirtuose und Komponist, 1784—1859. Kontrakt
über den Verlag von Spohrs „großer Violinschule" in. U.: „Wien, den
l. Merz 1832. Tobias Haslinger, k. k. Hoi- u. priv. Kunst- u. Musi-
kalienhändler" und „Cassel, den 10*en März 1832. Dr. Louis Spohr,
kuriürstl. Hoikapellmeister". 2 S. iol.
155 Stadler, Max, Komponist u. Musikschriitst., Freund von Haydn und
Mozart, 1748—1833. Eigh. Manuskript. 2 S. 8°.
Aus J. F. v. Mosels Nachlaß. — Erwähnt Beethoven.
156 Strauß, Eduard, Tanzkomp., Bruder v. Joh. u. Josei Strauß, 1835—1916.
3 eigh. Br. m. U. Wien, 17. Aug. 1863, 9. Nov. 1891 und undatiert.
5 S. 4° u. 8°. An Carl Haslinger in Wien.
Beigelegt: Br. m. eigh. U. Wien, 3. Mai 1900. 2 S. 8" und 2 eigh. Quittungen
m. U. Wien d. 12. Febr. o. J. u. 16. Nov. 1863. 2 S. qu.-8°.
157 Strauß, Jean („de Paris"), iranzös. Tanzkomponist, 1806. Eigh. Br. m.
El. (Paris), 16 Novembre 1862. 1 S. 8°.
158 Strauß, Joh. d. Ä., Komponist, 1804—1849. Eigh. geschriebenes
Konzertprogramm m. U. (durchstrichen). 1 S. fol.
159 'Strauß, Joh. d. J., Komponist, 1852—1890. Eigh. Musikmanu-
skript- Orchesterpartitur d- Operette: „P r i n z M e t h u s a 1 e m".
1877. 8 S. fol.
Aus der Sammlung Fritz Donebaur, Prag.
160 — Eigh. musikal. Albumblatt m. U. Wien 98. 1 S. 8°. 4 Takte
Musik, darüber 2 eigh. Widmungszeilen.
Die Anfangs takte des Kaiser-Walzers.
5ieAe Jas Faksimile au/ Jem HmscMag.
161 -- Eigh. musikal. Skizzenblatt aus: „Ritter Pazmann". 2. Akt,
Szene mit Eva. 2 S. 4°.
162 Strauß, Josef, Bruder v. Joh. Strauß Sohn, Tanzkomponist, 1827—1870.
Eigh. Br. m. U. (Wien, 8. Mai 1861.) 3 S. 8°.
An den Musikaiienverleger Haslinger in Wien, dem er mitteiit, daß er in etwa
4 Stunden ^ eine Quadrille nach Motiven der ^Operetten ,,Fortuniq", ,,Magelone" und
 
Annotationen