Friedländer, Ernst
Ostfriesisches Urkundenbuch (Band 1): 787 - 1470 — Emden, 1878

Sheet: 289
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/drwOstfrUrkunde1878/0310
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
1424. 289

ende de onsen vrende by een eomen, ende begheren vrentliken dit to ondertasten wes den erwer-
digen in Gode vadere voirscr. ende den van Bremen hijr in is to zunre ende ons dat weten te
laten ende all up onsen cost. God sy mit juw. Ghescreven in sunte Lambertus avende onder
onsen stadsecret.

Borgermeistere ende raed der stad van Groningen.
Das Siegel ist nicht erhalten.

Der Abt von Werden belehnt den Uko Fockena mit dem ihm seitens Knerd's v. d. Bele verkauften

Lehngrit Jirahe.
Nach dem Orig. Grosse Urktmdensammlung Urk. Nr. 6; ebenda gleichzeitige Abschrift.

24. September 1424.

Wy Adolpb van Speghelberghe van Götz gnaden abt to Werden don kunt allen luden, de
dessen breff seen off hören lesen, dat wy Uken Pocken son, hoventling to Lere belent liebt unde
belenen myd dessen breffe unsen hof to Bra myd al syner tobehoringe, alse de beleghen is in
den stiebte van Munster, unnue bede wyllen Everdes van den Bele anders gheheten vamme
Spyke, de dessen vorghescreven hoff van uns to lene hadde, orae to synen rechten, uns to unsen
rechte, unde almans recht unverteghen, unde hebt don nemen van emc enen eyd der truwe alse
eyn denstman synen heren schuldieh is to donde; unde to ener nierer tuchnisse so hebbe wy unse
ingheseghel an dessen breff don hangen. Datum anno Domini M° CCCO0 XXIIIP, die dominica
post Mathei.

Das Siegel wie an Nr. 178.

Focko TTkena und seine Söhne vertragen sich mit Ocko tom Brok und, versprechen, seinen Besitzstand,
nicht stören und, ihn in der Ausübung seiner Rache wegen des im Mormerland geschehenen Todt-
schlages an Widzel tom Brok, sowie beim Eintreiben der Kvhschatznng n. s. w. nicht hindern zu -wollen.

Nach einer Abschrift Saec. XV im Archive zu Bremen.

10. November 1424.

Wy Focke Uken hovetling to Hlere unde Uko unde Tzige unde Udo, Focken sones vorscr.,
bekennen unde betugen vor allen luden, dat wy lefliken unde vrundliken vordraghen sint vor
uns unde unse erfgenamen mit dem ersamen junchern Ocken van den Broke, unsen leven vrunde,
vruntschoppe, lofte unde vorbunde umnie loghentale,') de tus.schen ein unde uns geglianghen sint,

335. ') Litgeurede.

37
loading ...