Mays, Albert [Editor]
Einwohnerverzeichniß der Stadt Heidelberg: 1588 — 1890

Page: 5
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/einwohnerverz_hd1588/0007
License: Creative Commons - Attribution - ShareAlike Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Einleitung.

Im Iahr s876 wurde von Seiten des hiesigen ötadtrathes eine
l'esondere „Loinmission sür die Geschichte der 5tadt Iseidelberg"
gebildet, über deren Aufgabe und iunere Liurichtung das Grtsstatut
^oin s6. Dezeinber s887, Artikel s bis 8 und 25, näheren Aufschluß gibt.

Zur Aenntniß dieser Loinmissiou kain vor längerer Zeit das vor-
^andcnseiu ciusr bsaudschrift ini Großh. Generallandesarchiv zu Aarls-
^uhe, welche ein Uerzeichniß der Linwohner bseidelbergs
^oin Iahr s588 entbält.

Nach genomniener Linsicht vou dieseni Schriftstück hielt die
^oniniission dasselbe für werthvoll und iuteressaut genug, um es deni
sAmck zu übergeben. Zu dieseni Behufe wurde, nachdeni auch der
^tadtrath sich mit der Goniniissiou einverstauden erklärt hatte, zunächst
eiiie Abschrift des Ganzen durch eiueu cLanzleibeaniten des Großh.
^enerallandesarchivs hergestellt und von deni ilserausgeber Lhrist
eollationirt. Sodann überuahnien die Uiiterzeichneten den dluftrag, deni
2-exte die ihnen geeignet scheinenden Grläuterungen beizufügen. Zm
^aufe dieser Arbeit erschien, s886, das „Urkundenbuch der Universität
^ieidelberg, herausgegeben von lVinkeliiiann", wo im 2ten Band,
s58, N. sZI6 auf die „Fülle iiiteressanten Details", welche das
„Derzeichwß" euthält, hingewiesen ist. Wenu schon dieses genügt,
u>n djx Schwierigkeit und den Umfang der den bserausgebern ge-
chllten Anfgabe zu beleuchteu, so kamen auch noch maucherlei zu-
^üHige Lseinninisse hinzu. Dahin gehört in obfektiver Lsinsicht vor
^Hleni das eigenthümliche Derhältniß, welches wir bei einer
^Lutschea Ltadt von der geschichtlicheu Bedeutung
^oidelbergs als ein geradezu beispielloses bezeichnen

>
loading ...