Fliegende Blätter — 111.1899 (Nr. 2814-2839)

Page: 264
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/fb111/0269
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
264

W Ein Glücklicher,

Der göttliche Jüngling.

Und überall hört man die Worte flöten:

D Gott, er ist's! Wie reizend, wunderbar!

Lr ist's, er ist's l an dem die Kunst im Städtchen
Sich klammernd hält, mit der sie steht und fällt.

Lr ist's, der Abgott aller jungen öltädchen,

Des Schauspielhauses jugendlicher Held.

M. Zuhrmann.

Angenehmes Studium. °s==r~-
Wie sich der Herr Privatier Süffle seine Bibliothek eingerichtet hat.

Pep erl (der zur Firmung eine
Taschenuhr bekommen, den ersten,
ihm begegnenden Herrn ansprechend):

„Sie, erlauben S', wollen Sie vielleicht wissen,
wie viel Uhr cs ist?"

‘■'©/Cs' Bcstätignng. '5Tvs>~

^?err Lämmerlein hat sich auf seiner Ver-
El gnügungstour schon recht müd' gelaufen.
Erschöpft und keuchend fragt er einen des Weges
kommenden Landmann: „Hören Sie 'mal, lieber
Freund, wie weit Hab' ich denn noch nach Zapfel-
hausen?" — „O", meint der Bauer tröstend, „a'
klein's Stünd'l halt!"

Mit neuem Muth keucht Lämmerlein weiter;
aber bereits ist eine Stunde vorbei und kein Dorf
will sich zeigen. Sehr mißmuthig hält er einen
zweiteir Landmann an: „Sie, sagen Sie'mal, wie
weit Hab' ich denn noch nach Zapfelhausen?" —-
„O", entgegnet auch der, ,,a' klein's Stünd'l halt! "

— „Was?" schreit Lämmerlein empört, „das hat
mir ja schon vor einer Stunde Einer gesagt!"

— „No ja!" meint der Alte, „da seh'n S', daß
's wahr is!"

<• *

Verantwortlicher Redacteur: I. Schneider in München. — Verlag von Braun & Schneider in München. — In Oesterreich-Ungarn
für die Herausgabe und Redaction verantwortlich: Oskar Lcchner in Wien I. — Kgl. Hof°Buchdruckerei von E. Mühlthaler in Münche«-

HieM das Beiblatt.

Werk/Gegenstand/Objekt

Titel

Titel/Objekt
"Angenehmes Studium" "Ein Glücklicher"
Weitere Titel/Paralleltitel
Fliegende Blätter
Quelle des Titels
Sachbegriff/Objekttyp
Grafik

Inschrift/Wasserzeichen

Aufbewahrung/Standort

Aufbewahrungsort/Standort (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Inv. Nr./Signatur
G 5442-2 Folio RES

Objektbeschreibung

Maß-/Formatangaben

Auflage/Druckzustand

Werktitel/Werkverzeichnis

Herstellung/Entstehung

Künstler/Urheber/Hersteller (GND)
Roeseler, August
Entstehungsdatum
um 1899
Entstehungsdatum (normiert)
1894 - 1904
Entstehungsort (GND)
München

Auftrag

Publikation

Fund/Ausgrabung

Provenienz

Restaurierung

Sammlung Eingang

Ausstellung

Bearbeitung/Umgestaltung

Thema/Bildinhalt

Thema/Bildinhalt (GND)
Karikatur
Satirische Zeitschrift

Literaturangabe

Rechte am Objekt

Aufnahmen/Reproduktionen

Künstler/Urheber (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Creditline
Fliegende Blätter, 111.1899, Nr. 2835, S. 264 Universitätsbibliothek Heidelberg
loading ...