Fliegende Blätter — 140.1914 (Nr. 3571-3596)

Page: massstab/ farbkeil
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/fb140/0320
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
^scheinen wöchentlich einmal. Preis vierteljährlich (13 Nrn.): in Deutschland 3 .11 50 unter Kreuzband 3 4t- 00
reich-Ungarn 4 X. 30 h., unter Kreuzband 4 K. 40 ii, einzelne Nummer SO in; für die anderen Länder des Weltpost-
— Bei den Postämicr» in: Deutschland 3 4b 50. — Österreich 4 K. 48. — Ungarn 4 K. 38 — Schweiz 4 Kr. 05. - Italien
Schweden 3 Kr. 00. — Norwegen 3 Kr. 40. — Dänemark 3 Kr. 00. — Belgien 4 Fr. 75. — Niederlande 3 Fl. 45. — Griechenland
Bulgarien 5 Fr. 50. — Serbien 5 Fr. 09.

chncidcr in München. — Verlag vvn Braun & Schneider in München. — In Österreich-Ungarn für Herausgabe
ar Lcchncr in Wien I. — E. Mühlthalcr'ö Buch- u. Kunpdruckerci A.<Ä. in München. — Hierzu daS Beiblatt.

:il(»

-cEvt? Des Sängers Lohn, '©vsy

„Hören Se ma' bloß, Rite, wie jefihlvoll der blinde Harfeniste spielt:
,Jch kenn" ein Herz, für das ich bete'!" — Rite: „Warten Se, da is
noch so 'n anjebrannter Hering von vorrichte Woche — den werd' ick ihm
'runterwerfen."
loading ...