Fliegende Blätter — 33.1860 (Nr. 783-808)

Page: 5
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/fb33/0009
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Äönig Lilliput.

2.

Ein Festball wurde arrangirt
In einem Strauch von Rosen,

Die Damen hatten Reifröck' an,

Die Herren seid'ne Hosen.

Die Grillen haben musicirt
Mit Flöten und mit Geigen;

Der alte König Lilliput
Erösfnctc den Reigen.

So ward getanzt die ganze Nacht
In mondbeglänztcn Hallen,

Bis daß dcö Balles Königin
In Ohnmacht war gefallen.

3.

Der Prinz bekam ein Regiment
Und einen großen Orden,

Bevor er noch zwei Tage alt
In seiner Wiege geworden.

Er hieß das Kind vom Elfcnreich,
Daß Jeder war bctheiligt,

Und seine Windeln waren nun
Für's ganze Land geheiligt.

Er schien ein achtes BlüthenreiS
Am alten Heldcnstamme;

Er wuchs und wurde dick und groß
Am Buse» seiner Amme.

X.

So wie der Prinz nun größer ward,
Bekam er auch Kam'radcn;

Er ward ernannt zum Korporal
Vom Kinde der Soldaten.

Bekam ein Hütlein, wie cs trug
Der größte seiner Ahnen,

Damit im Kinde schon der Geist
Sich wende zu Siegcsbahnen.

Der Degen war ihm noch zu schwer
Und hatte manche Scharten;

Bis die sein Vater ausgewetzt,

So lange muß er warte».

Der alte König Lilliput
Kennt sehr genau die Elfen;

Er weiß, was ihnen frommt und nützt,
Um jederzeit zu helfen.

0

Die Elsen, so nicht wohlgesinnt,

Er still auf Reisen sendet
In Länder, wo der Pfeffer wächst
Und jeder Trotz sich endet.

Damit sein Volk auf Lorbeer ruht,

Ersinnt er schweigend Kriege

Und gibt für Thränen, Blut und Tod

Den Elfen stolze Siege.

6.

Der König har ein schönes Weib
Und klug, ihn zu begreifen;

Die schlug vor ihm die halbe Welt
In Banden und in Reifen.

Sie herrscht allein im Zauberrcich
Der wcchselvollen Mode
Und selbst das Hottentottenland
Folgt ihrem Machtgebote.

Viel leichter als sein tapf'res Heer,

Erobert sie die Lande,

In einem Waffenrock von Stahl
Und bauschigem Gewände.

Werk/Gegenstand/Objekt

Titel

Titel/Objekt
"König Lilliput"
Weitere Titel/Paralleltitel
Fliegende Blätter
Quelle des Titels
Sachbegriff/Objekttyp
Grafik

Inschrift/Wasserzeichen

Aufbewahrung/Standort

Aufbewahrungsort/Standort (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Inv. Nr./Signatur
G 5442-2 Folio RES

Objektbeschreibung

Maß-/Formatangaben

Auflage/Druckzustand

Werktitel/Werkverzeichnis

Herstellung/Entstehung

Künstler/Urheber/Hersteller (GND)
Diez, Wilhelm von
Entstehungsort (GND)
München

Auftrag

Publikation

Fund/Ausgrabung

Provenienz

Restaurierung

Sammlung Eingang

Ausstellung

Bearbeitung/Umgestaltung

Thema/Bildinhalt

Thema/Bildinhalt (GND)
Anweisung
Krinoline
Reifrock
Untertan <Motiv>
Königin <Motiv>
Karikatur
Damenmode <Motiv>
Spott <Motiv>
Satirische Zeitschrift

Literaturangabe

Rechte am Objekt

Aufnahmen/Reproduktionen

Künstler/Urheber (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Creditline
Fliegende Blätter, 33.1860, Nr. 783, S. 5 Universitätsbibliothek Heidelberg
loading ...