Fliegende Blätter — 64.1876 (Nr. 1589-1614)

Page: 121
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/fb64/0124
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Bestellungen werden in allen Buch- und Kunst- ^ _ ,, Erscheinen wöchentlich ei» Mal. Preis des Bandes

16. Handlungen, sowie von allen Postämtern und (26 Nummern) 6 Mark 70 Ps., excl. Porto beilaXIV.Dd.

ZeituugSexpeditionen angenommen. directemBernge. Einzelne Nummern 30 Pfennige.

Lockvogel.

Doch ach der abscheulichen Mode
Zum Opfer floß dein Blut!

Die Damen tragen ja tobte
Singvögel auf ihrem Hut.

Sic meinen: „Was einst sein Weib lein
Gelockt hat mit süßem Gesang,

Das locket als Hauptschmuck am besten
Die Männlein zu listigem Fang."

u; Miria.

§ oratio Eorrasco.

(Schluß.)

Sie murrten. Keiner von ihnen wagte jedoch etwas zu
erwidern. Sie waren um so mehr beschämt, als ihr Anführer
Pablo seine Anführerschaft ans eine so schmähliche Weise anf-
j geben gemußt.

„Geht von dannen!" rief ihnen Horacio zu. „Diejenigen
jedoch, die mir Wohlwollen, mögen hier bleiben, mib mit ihnen
will ich berathen, lvas mit dem Gaste zu beginnen."

Die zweite Bande, die Pablo vor Horacio's Hans ge-
führt, zerstreute sich langsam und mit finstcrm Gesichte. Pablo,
der sich inzwischen aufgerafft, war bereits davon geschlichen.
Fünf Männer blieben bei Horacio zurück und mit diesen kam
er überein, den Flüchtigen, wenn er sich etwas erholt, vor An-
bruch des Morgens ans Umwegen bis dahin zu begleiten, >vo
er keine Verfolgung mehr zu befürchten haben lvürde und ihn
dann seinem Schicksal zu überlassen.

Es war bereits dunkel geworden. Estcella zündete eine
Lampe an und führte die Männer nach dem Schuppen. Der
Verwundete hatte das Gesicht gegen die Thürc gekehrt. Sei»
Kopf ruhte auf einem Henbündcl. Seine Angen ivaren lveit

Du armer Sohn der Lieder,

Du Vöglein wnndcrhold.

Es glänzet dein zartes Gefieder
Schön ivie Smaragd und Gold.

Wie süß im Pinicnhainc
Dein lockender Ruf erklang.

Da noch im Sonnenscheine
Sich leicht dein Flügel schwang!




tu

Werk/Gegenstand/Objekt

Titel

Titel/Objekt
"Lockvogel"
Weitere Titel/Paralleltitel
Fliegende Blätter
Quelle des Titels
Sachbegriff/Objekttyp
Grafik

Inschrift/Wasserzeichen

Aufbewahrung/Standort

Aufbewahrungsort/Standort (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Inv. Nr./Signatur
G 5442-2 Folio RES

Objektbeschreibung

Maß-/Formatangaben

Auflage/Druckzustand

Werktitel/Werkverzeichnis

Herstellung/Entstehung

Künstler/Urheber/Hersteller (GND)
Bechstein, Ludwig
Entstehungsort (GND)
München

Auftrag

Publikation

Fund/Ausgrabung

Provenienz

Restaurierung

Sammlung Eingang

Ausstellung

Bearbeitung/Umgestaltung

Thema/Bildinhalt

Thema/Bildinhalt (GND)
Kopfschmuck
Hut <Motiv>
Vögel <Motiv>
Täuschung
Dermoplastik <Tierpräparat>
Karikatur
Frau <Motiv>
Damenmode <Motiv>
Satirische Zeitschrift

Literaturangabe

Rechte am Objekt

Aufnahmen/Reproduktionen

Künstler/Urheber (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Creditline
Fliegende Blätter, 64.1876, Nr. 1604, S. 121 Universitätsbibliothek Heidelberg
loading ...