Fliegende Blätter — 89.1888 (Nr. 2240-2266)

Page: 93
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/fb89/0098
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
o


Bestellungen werden in allen Buch- und Kunst- Preis des Bandes (26 Nummern) M 6.70* Bei direktem

Handlungen, sowie von allen Postämtern und ^ Bezüge per Kreuzband: für Deutschland und Oesterreich 3b.

Zeitungs-Expeditionen angenommen. ~ ^ 7.50, für die anderen Länder deS Weltpostvereins —

Erscheinen wöchentlich ein Mal. Einzelne Nummer 30

(Alle Rechte für sämmtliche Artikel und Illustrationen Vorbehalten.)

A b g e b l i tz t.

„Bitte, mein Fräulein, wollen Sic sich nicht bei diesem häßlichen Wetter
meines Regenschirmes bedienen?"

„Mit Vergnügen, mein Herr — aber unter der Bedingung, daß Sie
mich nicht begleiten!"

Bei der Treibjagd.

F ö r st e r (Nachmittags 4 Uhr, zum Advokaten,
der Alles fehlt): „Wissen S', Herr Doctor, bei den
Hasen und Böcken ist's halt nicht so, wie bei Ihnen; —
die sind nicht von 3—5 Uhr sicher zu treffen!"

Sächsische Idylle.

Ich sucht' ämal im Walde gelbe Schwämmchen,

'§ war an en' schaddig-kihlen, stillen Ort,

Da kam aus dem Gebisch ä klccncs Lämmchen,
Hubbt' in de Hch' und schbrang gleich wieder fort.

Seid jener Zeid sah ich in meinem Leben
Der klccnen Lämmchen wohl ä ganzes Heer;

Doch jen's, das mich im Droom dhut stets um-
schweben —

Das kleene Lämmchen sah ich niemals mehr.

_Mikado.

Sclbstbewußtsein.

„Schau, lieber Carl, wenn Du Dich etwas
fleißiger dem Studium widmen würdest, könnte ans
Dir 'was Tüchtiges werden!"

„Aber, lieber Papa, haben wir denn nicht schon
genug Monumente in München?"

Malitiös.

„Schade, daß man von der neuen Oper nicht
mehr Proben gehalten hat!"

„Warum das?"

„Weil ich gehört habe, daß bei jeder Probe
viele Nummern gestrichen worden sind!"

11

Werk/Gegenstand/Objekt

Titel

Titel/Objekt
"Abgeblitzt"
Weitere Titel/Paralleltitel
Serientitel
Fliegende Blätter
Sachbegriff/Objekttyp
Grafik

Inschrift/Wasserzeichen

Aufbewahrung/Standort

Aufbewahrungsort/Standort (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Inv. Nr./Signatur
G 5442-2 Folio RES

Objektbeschreibung

Maß-/Formatangaben

Auflage/Druckzustand

Werktitel/Werkverzeichnis

Herstellung/Entstehung

Künstler/Urheber/Hersteller (GND)
Schlittgen, Hermann
Entstehungsort (GND)
München

Auftrag

Publikation

Fund/Ausgrabung

Provenienz

Restaurierung

Sammlung Eingang

Ausstellung

Bearbeitung/Umgestaltung

Thema/Bildinhalt

Thema/Bildinhalt (GND)
Karikatur
Satirische Zeitschrift

Literaturangabe

Rechte am Objekt

Aufnahmen/Reproduktionen

Künstler/Urheber (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Reproduktionstyp
Digitales Bild
Rechtsstatus
Alle Rechte vorbehalten - Freier Zugang
Creditline
Fliegende Blätter, 89.1888, Nr. 2250, S. 93
loading ...